1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

29 Plätze und 33 Bestzeiten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Wasserfreunde Finnentrop hatten beim 33. Jahrgangsschwimmfest des TuS Neuenrade nicht nur Spaß im Wasser.
Die Wasserfreunde Finnentrop hatten beim 33. Jahrgangsschwimmfest des TuS Neuenrade nicht nur Spaß im Wasser.

Finnentrop/Neuenrade. Mit zehn Aktiven starteten die Wasserfreunde Finnentrop beim 33. Jahrgangsschwimmfest des TuS Neuenrade und „sahnten“ dabei kräftig ab. 17 Vereine ...

Finnentrop/Neuenrade. Mit zehn Aktiven starteten die Wasserfreunde Finnentrop beim 33. Jahrgangsschwimmfest des TuS Neuenrade und „sahnten“ dabei kräftig ab.

17 Vereine traten an, um mit 290 Sportlern in 1108 Einzelstarts um Medaillen und Jahrgangspokale im Neuenrader Freibad zu schwimmen. Mit 11 Gold-, 8 Silber- und 10 Bronzemedaillen sowie 33 persönlichen Bestzeiten erzielten die heimischen Athleten auf der 50m-Bahn eine sehenswerte Bilanz. Zudem konnten 4 Wasserfreunde einen Jahrgangspokal in Empfang nehmen.

In dieser Jahrgangswertung werden alle geschwommenen Leistungen addiert. Im Jahrgang 2008 gewann Jannik Hohmeister den Pokal für Platz 1 in der Gesamtwertung. Ebenso ganz oben auf dem Podest landete John-Luca Ochel, Jahrgang 2007. Im Jahrgang 2009 bei den Mädchen konnten die Finnentroper einen Doppelsieg feiern. Hermine Lißek belegte Platz 1, Josefine Schulte landete auf dem 2. Rang.

Unter Leitung von Trainerin Kathrin Kowalzik starteten Kay Beckmann, Theresa Kaiser, Joschka Brachthäuser, Felix und Jannik Hohmeister, Hermine und Viktoria Lißek, Jost Leowald, Josefine Schulte und John-Luca Ochel.

Auch interessant

Kommentare