1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Projekte in Rönkhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Einen Walderlebnispfad rund um den Eisenberg errichteten die Jugendlichen aus Rönkhausen.
Einen Walderlebnispfad rund um den Eisenberg errichteten die Jugendlichen aus Rönkhausen.

Rönkhausen. Auch die Rönkhauser Jugendlichen nahmen an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ teil. Vom 13. bis 16. Juni wurde ein Walderlebnispfad rund um den Eisenberg errichtet.

Auch die Rönkhauser Jugendlichen nahmen an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ teil. Vom 13. bis 16. Juni wurde ein Walderlebnispfad rund um den Eisenberg errichtet.

Nachdem ein Teil der Gruppe am Donnerstagabend ihre Aufgabe von Winnetou und Old Shatterhand in Olpe erfahren hatte, kehrte sie ins Pfarrheim zurück. Dort warteten die übrigen Teilnehmer bereits gespannt auf die Verkündung des Projekts.

Voller Begeisterung versuchten alle ihre Ideen einzubringen. Schnell nahmen die Planungen für die einzelnen Stationen konkrete Gestalt an: ein Holzklangspiel, ein Barfußpfad, ein Insektenhotel sowie ein Fühlbaum und eine Fotowand standen auf dem Programm für die nächsten 72 Stunden.

Außerdem sollte der Unterstand „Adlerhorst“ des Kindergartens repariert und neu gestaltet werden. Für diese Station dachten sie sich das Anbringen von Sitzbänken und ein Tiermemory aus. Zusätzlich planten die Jugendlichen ein Abschlussfest vor Ort. So konnte am Freitag direkt mit der Arbeit begonnen werden. Jeder brachte seine zum Teil neu entdeckten Talente ein. Die gerade für die jüngeren Teilnehmer sehr anstrengende Aufgabe konnte allerdings nur durch die Unterstützung vieler Erwachsener erfüllt werden.

Auch interessant

Kommentare