„super liQuid“ gastiert in der Schützenhalle Bamenohl

Rock für Hospizdienst

Dei Band „super liQuid“ tritt beim Benefizkonzert zugunsten von Camino, den Caritas-Hospizdienst, auf.

Finnentrop. Der Countdown läuft: Am kommenden Samstag, 22. Juni, lädt Camino, der Caritas-Hospizdienst, zu einem Benefizkonzert in die Schützenhalle nach Bamenohl ein.

Dabei ist gute Stimmung garantiert: „super liQuid“, die Top-40-Band aus Südwestfalen, gastiert an diesem Abend in Finnentrop und wird die Halle so richtig einheizen. Pünktlich zu ihrem zehnjährigen Bühnenjubiläum macht sich die Band für Camino, den Caritas-Hospizdienst für Finnentrop, stark. Die Einnahmen der Veranstaltung kommen in vollem Umfang dem Hospizdienst der Caritas zu Gute.

Camino, der Caritas-Hospizdienst, setzt sich zum Ziel, mit hoher Einfühlung dem sterbenden Menschen in seiner Ganzheitlichkeit zu begegnen, seine Wünsche zu beachten und ein helfendes Netz um ihn und seine Familie zu spannen, damit bis zuletzt ein würdevolles Leben in Geborgenheit möglich ist.

Dieser selbstgestellte, hohe Anspruch bedarf besonderer Qualifikationen der beruflichen Fachkräfte sowie der ehrenamtlichen Hospizhelfer vor Ort. Die Hospizarbeit wird jedoch nur zu einem Teil von den Kostenträgern finanziert. Um den Dienst in der erforderlichen Qualität jedem Bürger anbieten zu können, ist dieser stets auf Unterstüt-zung in Form von Spenden angewiesen. Aus diesem Grund freuen sich die Organisatoren des Caritas-Zentrums Finnentrop, an diesem Abend „super liQuid“ präsentieren zu können.

Livemusik und DJ Dennis

Neben der Livemusik wird DJ Dennis aus Schönau an diesem Abend dem Publikum mit entsprechender Musik einheizen.

Die Tore der Schützenhalle in Bamenohl öffnen um 19 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf für 6 Euro bei der Hauptstelle der Sparkasse Finnentrop, der Sparkassenfiliale in Bamenohl sowie im Caritas-Zentrum Finnentrop erhältlich (Einlass ab 18 Jahren).

% 0 27 21 / 97 62 0 www.caritas-olpe.de/lifeinconcert

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare