Hinter Fun & Joy liegt ein Vereinsjahr voller Ereignissen

Silvia Simon führt Chorgeschäfte

Der Frauenchor Fun & Joy unter Leitung von Bernd Schneider lädt interessierte Frauen dienstags um 20.15 Uhr zur Probe ins Duarphius Ostentrop ein.

Ostentrop/Schönholthausen. Der Frauenchor Fun & Joy Ostentrop/ Schönholthausen zog in seiner Jahreshauptversammlung Bilanz des abgelaufenen Jahres und wählte einige Vorstandsmitgieder turnusgemäß.

Die stellvertretende Vorsitzende Anne Hermes und Notenwartin Martina Hoffmann wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Die stellvertretende Kassiererin Ulrike Deitenberger trat nach 17-jähriger Vorstandsarbeit zurück und übergab nach einstimmiger Wahl ihre Aufgaben an Iris Müller-Vielhaber.

Ebenfalls nicht mehr zur Wahl stand Vanessa Gimmerthal, die nach zehnjähriger Schriftführertätigkeit ihren Posten zur Verfügung stellte. Die Vorsitzende Annette Berels dankte den beiden ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre lange Arbeit.

Sylvia Simon wurde von der Versammlung einstimmig als Schriftführerin verpflichtet.

Hinter dem Chor, geleitet von Chordirektor Bernd Schneider, liegt ein ereignisreiches Jahr mit vielen Veränderungen.

2017 organisierte Fun & Joy mit den örtlichen Chören das „Sing your Song Festival“, bei dem neben vielfältiger Chormusik die A Capella Band „Ungehört“ auftrat. Der Frauenchor sang unter anderem in Gottesdiensten und beim Chorgemeinschaftsfest Frettertal in Serkenrode. Den Besuch des musikalischenSchauspiels „Wie im Himmel“ und ein gemeinsames Wochenende mit einem Musicalbesuch bei „Tarzan“ in Oberhausen genossen die Frauen sehr. Am 13. Juli verabschiedeten sie ihren Chorleiter Dominik Schönauer nach fünfeinhalb Jahren. Unter Schönauers Ägide errang Fun & Joy 2012 den Titel „Konzertchor“ und erhielt 2014 erstmals den Titel „Meisterchor NRW“. Gabriele Fuchs-Rinscheid übernahm dann vorübergehend bis zum Jahresende 2017 die Chorleitung.

Für die beste Probenbeteiligung erhielten Anne Hermes, Iris Müller-Vielhaber, Martina Hoffmann und Ulrike Deitenberg Präsente.

Unter dem Motto „Wir feiern nonstop im grünen Wald in Holzentrop“ organisieren die Sängerinnen den Kinderkarneval am Samstag, 10. Februar, in der Schützenhalle. Einlass ist ab 14.11, Programmbeginn um 14.31 Uhr.

Info: www.frauenchor-funandjoy.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare