60 Jahre aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet

Spielmannszug Rönkhausen ehrt Mitglieder

Reinhold Schulte wurde für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszugs Rönkhausen geehrt.

Ein großes Jubiläum und vier kleine Jubilare  konnten während der Jahreshauptversammlung des Spielmannszugs Rönkhausen im Sportlertreff gefeiert werden.

Rönkhausen - Auf 60 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug Rönkhausen kommt allein Reinhold „Flipper“ Schulte. Für seine langjährige Treue wurde ihm ein Präsent und eine Urkunde überreicht. Seinen ersten Auftritt hatte Schulte bereits auf dem 50. Jubiläum des Spielmannszugs. Ausgebildet vom „alten Schauster“ Franz Vollmert, konnte er sein Können über die Jahre an junge Trommler weitergeben. Seine maßgebliche Mitarbeit an der Vereinschronik zum 100. Jubiläum ist für den Spielmannszug von „unschätzbarem Wert“. 

Die Musiker Christian Hoberg, Dennis Poggel, Dominik Poggel und Thomas Schäfers können jeweils auf 15 Jahre im Verein zurückblicken. 

Bei den Wahlen des Vorstands wurden Ralf Broichhaus, 1. Vorsitzender, Svenja Leemann, Jugendvertreterin, und Kristin Hoffmann als Beisitzerin für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Andreas Kirchhoff stellte sich nach vier Jahren nicht mehr zur Wahl. Dominik Poggel wurde an seiner Stelle zum 2. Tambourmajor gewählt. Karin Bress und Christian Hoberg erweitern den Vorstand als Beisitzer. 

Auf der Tagesordnung standen die anstehenden sechs Schützenfeste in Schönholthausen, Endorf, Ennest, Lenhausen, Sundern-Hagen und Rönkhausen sowie die Planung für das 110-jährige Jubiläum im kommenden Jahr. Dazu soll auch das Kreismusikfest in Saalhausen besucht werden. Außerdem sind ein Zeltlager für die Jugend und eine Vereinsfahrt in diesem Jahr geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare