Start in die neue Saison

Treffen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Heggen

Der geschäftsführender Vorstand mit Jubilaren: Kerstin Antonik (1. Beiratsmitglied), Sven Steinberg (1. Vorsitzender), Lena Koschorreck (Schriftführerin), Ralf Hengstebeck (Kassierer), Jana Klimpel (zehn Jahre), Philip Gibson (2. Vorsitzender), Michelle Berels (zehn Jahre).

Heggen. Mit der jährlichen Generalversammlung startete der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Heggen jetzt in die neue Saison.

Der Vorsitzende Sven Steinberg konnte auf ein hervorragendes Jahr 2017 zurückblicken. Sowohl auf dem Frühjahrskonzert im März, den Schützenfesten in Bösperde, Bruchhausen und in der Lürbke, als auch bei zahlreichen anderen Auftritten konnten die Musikerinnen und Musiker ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Abschluss des Jahres 2017 bildete das Weihnachtskonzert am 3. Adventsonntag. Zusammen mit dem Heggener Kirchenchor und dem Männergesangverein konnte den Zuhörern das Warten auf Weihnachten schon einmal musikalisch versüßt werden. Auch im Nachwuchsbereich des Musikvereines konnte ein positiver Erfolg genannt werden. Vor einem halben Jahr wurde in Zusammenarbeit mit der Grundschule und der Musikschule Lennestadt eine Bläserklasse ins Leben gerufen werden. Elf junge Musiker konnten so bereits auf dem Weihnachtskonzert unter der Leitung von Markus Brüggemann das Publikum begeistern. 

Erste Konzert-Termine stehen fest 

Neben dem Rückblick auf ein hervorragendes musikalisches Jahr 2017, durfte der Musikzug vier Musiker für ihre langjährige Treue zum Verein auszeichnen. Jana Klimpel, Michelle Berels und Lena Koschorreck wurden für zehn Jahre und Peter Stuff für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Weiterhin standen Wahlen auf dem Programm. Philip Gibson wurde als zweiter Vorsitzender bestätigt. Kerstin Antonik wurde als Beiratsmitglied Nr. 1 und Lena Koschorreck als Schriftführerin neu gewählt. Mit dem Dirigenten Mathias Pfläging startet der Musikzug Heggen auch in diesem Jahr wieder in eine ereignisreiche Saison. Am 10. März findet das Frühjahrskonzert in der Schützenhalle statt. Unter dem Motto „Die Macht des Lichts“ erwartet das Publikum ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Zudem wird es am 4. November auch ein Konzert des Jugendorchesters unter der Leitung von Markus Brüggemann unter dem Motto „Bühne, Film und Fernsehen“ geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare