1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

RWO sucht Verstärkung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ostentrop/Schönholthausen. Seit mehr als 30 Jahren gehen für RW Ostentrop-Schönholthausen zusätzlich zu den männlichen Fußballern im Senioren- und Juniorenbereich auch Fußball-Damen und -Mädchen auf Torjagd. Die Anfänge des Damenfußballs in der Kolter-mecke reichen zurück bis in die frühen 80er-Jahre.

Nach einer Unterbrechung Ende der 80-er Jahre sind Damen- und Mädchen-Fußballmannschaften für RWO seit 1995 ununterbrochen im Ligaeinsatz. Bei einer Damenmannschaft (Spielberechtigung ab 16 Jahre) in der Kreisliga A verfügt RWO zusammen mit dem SV Serkenrode und teils SV Fretter als Frettertal-SG inzwischen über drei Mädchenmannschaften im B-, C- und D-Juniorinnenbereich. Auch noch jüngere Fußballmädchen im Grundschul- oder sogar Vorschulalter sind bereits bei RWO aktiv, teilweise als Mitspielerinnen der Jungenmannschaften.

Trainer und Betreuer legen stets Wert darauf, dass der Spaßfaktor im Training nicht zu kurz kommt. Besonders in den letzten Jahren konnten die RWO-Mädchenmannschaften eine Reihe von Erfolgen verbuchen: So wurden die B-Juniorinnen in der Saison 2010/11 und 2011/12 jeweils Kreispokalsieger und die C-Juniorinnen 2010/11 ungeschlagen Kreismeister, Kreispokalsieger, Gemeindefeldpokal- und Gemeindehallenpokalsieger. Einen großen Kollektiv-Erfolg erreichten die D-, C- und B-Juniorinnen bei den Hallen-Gemeindepokal-Meisterschaften Finnentrop 2010/11 – alle drei Mädchenmannschaften belegten am Ende souverän Platz 1. Momentan verfügt die Fußballerinnen-Abteilung über ausreichend Aktive, trotzdem sind jederzeit personelle Verstärkungen willkommen. Für die RWO-Damenmannschaft, die momentan Tabellenplatz 2 der Kreisliga A belegt, wäre vor allem die Neuverpflichtung einer talentierten Torhüterin von Wichtigkeit. Um auch in den kommenden Jahren und auf lange Sicht den hohen Stellenwert des Frauenfußballs bei RWO erhalten zu können, werden neue fußballbegeisterte Mädchen und Frauen gerne mit in den Kader aufgenommen. Interessierte Mädels können sich gerne bei den in Kürze anstehenden Trainingseinheiten der Rückrunde informieren.

Auch interessant

Kommentare