16. Treffen der Kindergarden

Tänzer aus dem ganzen Kreis Olpe zeigen ihr Können

Beim 16. Kinder- und Jugendgardentreff in der Lenhauser Schützenhalle zeigen die Garden ihr Können sowohl in Gardetanz als auch in Showtanz. Veranstalter ist das Festkomitee Finnentroper Karneval.

Lenhausen – Zum 16. Mal lädt das Festkomitee Finnentroper Karneval (FFK) zum Kinder- und Jugendgardetreffen in die Festhalle Finnentrop. Am Sonntag, 2. Februar, bittet der Veranstalter zum großen Tanztreff.

Ob Gardetanz oder Showtanz, alles was die Mädels und Jungs bis zum Alter von 16 Jahren in wochenlanger und intensiver Arbeit für die laufende Karnevalssession einstudiert haben, kann hier auf einer großen Bühne bestaunt werden. Für den reibungslosen Ablauf sorgen alle Aktiven des Vereins gemeinsam. Ob Elferratsmitglied, ehemaliger Prinz, Gardemajor oder Mariechen in einer Garde, von alt bis jung arbeiten alle Hand in Hand. 

Neuerungen

Da die Finnentrop Halle zurzeit umgebaut wird, weichen die Karnevalisten in den Nachbarort Lenhausen aus. Und in diesem Jahr ist vieles anders. Der traditionelle Kinderkarneval wird einmalig kombiniert mit dem Kinder- und Jugendgardetreffen gefeiert. Ab 15.11 Uhr regiert der Nachwuchs. Mit bunten Darbietungen vieler Garden wird für die Kleinen was geboten. Auch die Finnentroper Kindergärten sind in diesem Jahr wieder dabei und so ist Stimmung garantiert. 

Über 650 Tänzer

Neben den örtlichen Tanzgruppen, der Jugendgarde Finnentrop und den Springmäusen werden über 650 Tänzer aus dem gesamten Kreis Olpe und bis einschließlich Siegen erwartet. Süß und herzhaft Für das leibliche Wohl von Tänzern, Betreuern und Publikum ist bestens gesorgt. Auf die Gäste wartet ein breit gefächertes Küchenbuffet und frische Waffeln, welche am Nachmittag traditionell von den amtierenden Schützenmajestäten gebacken werden. Auch an den herzhaften Hunger wird gedacht.

Programmablauf

Das Programm beginnt um 10.11 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr. Am Nachmittag startet der große Kinderkarneval um 15.11 Uhr. Einlass für den Nachmittag ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 4 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare