Bargeldversorgung und Kartenzahlung ohne Einschränkung

Technische Sparkassen-Fusion erfolgreich abgeschlossen

Der Vorstand der Sparkasse Mitten im Sauerland (v.l.): Frank Nennstiel, Vorstandsmitglied, Peter Schulte, Vorstandsvorsitzender und Peter Vogt, Vorstandsmitglied.

Finnentrop - Die technische Fusion der Sparkassen Meschede, Schmallenberg und Finnentrop konnte am Wochenende erfolgreich abgeschlossen werden. 

Bereits am späten Sonntagnachmittag stand die Bargeldversorgung an den Geldautomaten wieder ohne Einschränkung zur Verfügung und auch die Kartenzahlungen waren wieder in vollem Umfang möglich.

Planmäßig konnten auch das Online-Banking und die Sparkassen-Apps wieder genutzt werden. Das Online-Banking erreichen die Kunden ab sofort unter der einheitlichen Adresse www.sparkasse-mis.de. Beim erstmaligen Aufruf der App „Sparkasse“ wird ein Umstellungsassistent angezeigt. Dieser begleitet die Kunden bei der Neueinrichtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare