1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Therapien mit größtmöglicher Effektivität

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Förderung der Wahrnehmungs- und Bewegungsentwicklung

Finnentrop. (SK) Das Therapiehaus in Finnentrop, Bamenohler Straße 228, vereint seit nunmehr Januar 2007 physiotherapeutische und ergotherapeutische Anwendungen zu einer interdisziplinären Zusammenarbeit. Andrea Ernsting, Physiotherapeutin, und Jutta Rolzhäuser, Ergotherapeutin bieten ihren Patienten eine Therapie mit größtmöglicher Effektivität bei individuell abgestimmten Behandlungsplänen. "Hauptbestandteil unserer Arbeit sind neurophysiologische Behandlungen, Atemtherapie bei chronischen Lungenerkrankungen und Mukoviszidose, Lymphdrainage, Bobath-Therapie und Vojta-Therapie für Kinder und Erwachsene, SI-Therapie, Wahrnehmungsförderung, Grafomotorische Förderung sowie Massagen, die als Heilmittel vom behandelten Arzt vorordnet werden", so die Therapeutinnen. Ein weiterer Schwerpunkt des Therapiehauses ist die Entwicklungsförderung bei Säuglingen und Kleinkindern. Außerdem wird das Marburger Konzentrationstraining (MKT) für Kinder mit Konzentrationsstörungen angeboten.

Auch interessant

Kommentare