1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Turnier der Reserve

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Am Samstag, 23. Januar, findet ab 13 Uhr in der Dreifach-Turnhalle in Finnentrop zum dritten Mal das Hallenturnier für Reservemannschaften um den FCF-Wanderpokal statt.

Durch die Zusammenstellung der insgesamt zehn eingeladenen Vereine steht den Besuchern ein abwechslungsreiches Turnier bevor. Es treten nicht nur Mannschaften aus vier Kommunen des Kreises Olpe (Finnentrop, Attendorn, Kirchhundem und Lennestadt) gegeneinander an, sondern auch das Reserveteam von Fortuna Freudenberg reist zum Schulzentrum. In der Gruppe A spielen neben dem Gastgeber der SV Fretter, der SV Heggen, der TuS Lenhausen und der TV Oberhundem um den Einzug ins Halbfinale. In der Gruppe B treffen die Reserveteams des Titelverteidigers RW Ostentrop-Schönholthausen, SV Attendorn, DJK Bonzel, Fortuna Freudenberg und der SG Finnentrop-Bamenohl aufeinander.

Neben dem FCF-Wanderpokal werden an die vier erstplatzierten Mannschaften Geldpreise in Höhe von insgesamt 200 Euro vergeben.

Das Endspiel findet gegen 18.30 Uhr statt. In Erwartung zahlreicher Fans ist für Speisen und Getränke natürlich bestens gesorgt.

Auch interessant

Kommentare