Pkw krachen in der Nacht zu Freitag frontal ineinander

Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Finnentrop

+
Die Feuerwehr half den beiden Fahrern nach dem Frontalzusammenstoß.

Finnentrop. Schwer verletzt mussten in der Nacht auf Freitag zwei Pkw-Fahrer ins Krankenhaus transportiert werden, nachdem sie mit ihren Wagen frontal zusammengestoßen waren.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 20-Jähriger aus Finnentrop auf der B236 Richtung Finnentrop. Zwischen Lenhausen und Finnentrop überholte er einen 40-Tonnen-Sattelzug. Beim Überholvorgang achtete er allerdings nicht auf den Gegenverkehr. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Renault, in dem ein 51-jähriger Mann saß. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Die B236 war während der Unfallaufnahme für rund drei Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare