1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Unfall durch Schnee: Frau (32) gerät ins Rutschen - und kracht in entgegenkommendes Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei einem Unfall in Finnentrop wurde am Mittwoch eine 25-jährige Frau verletzt.
Bei einem Unfall in Finnentrop wurde am Mittwoch eine 25-jährige Frau verletzt. (Symbolfoto) © dpa/Swen Pförtner

Eine 32-jährige Frau wurde am Mittwoch bei einem Unfall in Finnentrop verletzt. Sie war mit ihrem Auto auf schneeglatter Straße ins Rutschen geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht.

Finnentrop - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwochmorgen gegen 9.15 Uhr auf der K29 zwischen Finnentrop-Weuspert und Finnentrop-Kuckuck. Die 32-Jährige befuhr demnach mit ihrem Daihatsu die Kreisstraße in Richtung Kuckuck. 

"Auf der leicht abschüssigen und schneebedeckten Fahrbahn kam sie auf gerader Strecke ins Rutschen", berichtet die Polizei. Ein 60-Jähriger, der der Frau mit seinem Skoda entgegenkam, erkannte die Situation, fuhr an den rechten Fahrbahnrand und hielt an. Die Unfallverursacherin verlor allerdings vollkommen die Kontrolle über ihr Auto und rutschte in den Skoda. 

Unfall in Finnentrop: Beide Autos "erheblich beschädigt"

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall in Finnentrop laut Polizei "erheblich beschädigt" und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 5.000 Euro geschätzt. 

Der Schneefall sorgte am Mittwoch für zahlreiche Unfälle im Sauerland: Insgesamt krachte es auf den glatten Straßen mehr als 20 Mal. Einige Tage zuvor musste die Feuerwehr bei Meinkenbracht eine Person aus ihrem Fahrzeug befreien, nachdem es sich auf glatter Fahrbahn überschlagen hatte.

Auch interessant

Kommentare