Anderer Beteiligter bleibt unverletzt

Zwei Autos stoßen frontal zusammen - eine Verletzte

+
Die Pkw prallten frontal zusammen.

[Update 12.20 Uhr] Schönholthausen. Zwei Pkw sind am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr zwischen Müllen und Schönholthausen frontal zusammengestoßen. Dabei wurde eine 50-Jährige verletzt.

„Aufgrund von plötzlich eingetretener Glätte verlor zunächst ein 32-Jähriger Audi-Fahrer in einer Linkskurve in Richtung Schönholthausen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr“, erklärt die Polizei.

Dabei stieß der Mann mit einem entgegenkommenden Toyota zusammen. Die 50-Jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.Wie sich nach einer kurzen Untersuchung des Mannes durch Rettungssanitäter herausstellte, blieb dieser unverletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich. 

Aufgrund eines Unfalls in Grevenbrück, bei dem ein Schulbus verunglückte, mussten zu dem Einsatz in Schönholthausen Verstärkung aus Plettenberg und Eslohe angefordert werden, erklärte ein Feuerwehrsprecher. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare