75-Jähriger übersieht 26-Jährigen

Auto schleudert gegen Leitplanke: Drei Verletzte bei Unfall beim Abbiegen

Bei einem Unfall in Heggen wurden am Mittwoch drei Menschen verletzt. Zwei Autos kollidierten beim Abbiegen, eins schleuderte in die Leitplanke.
+
Bei einem Unfall in Heggen wurden am Mittwoch drei Menschen verletzt. Zwei Autos kollidierten beim Abbiegen, eins schleuderte in die Leitplanke.

Drei Menschen wurden am Mittwoch bei einem Unfall in Heggen verletzt. Beim Abbiegen von einem Firmengeläde hatte ein 75-Jähriger ein Auto übersehen, es kam zur Kollision.

Heggen - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 14.45 Uhr auf der Heggener Straße in Finnentrop-Heggen. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 75-jähriger Mann mit seinem Auto von einem Firmengelände nach links auf die K7 abbiegen. 

Dabei übersah er laut Polizei den von links aus Richtung der L539 kommenden Wagen eines 26-jährigen Mannes, sodass es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Daraufhin wurde das Fahrzeug des 26-Jährigen gegen eine Leitplanke geschleudert und streifte diese auf mehreren Metern. 

Unfall in Heggen: Verletzter Autofahrer ins Krankenhaus gebracht

Der 26-Jährige verletzte sich bei dem Unfall in Heggen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. "Der 75-Jährige sowie seine 70-jährige Beifahrerin begaben sich eigenständig in ärztliche Behandlung", berichtet die Polizei. 

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall in Heggen so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Ersten Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. 

Mehrere schwere Unfälle im Sauerland

Das war nicht der einzige schwere Unfall in den vergangenen Tagen im Sauerland: Am Donnerstagmorgen wurde in Sundern ein 56-jähriger Radfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Am Abend zuvor passierten in Altenbüren und Olsberg zwei schwere Fahrrad-Unfälle, nach denen zwei Kinder mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen werden mussten

Fürchterlich endete ein schlimmer Unfall am Biggesee: Ein Ehepaar und dessen Sohn kamen ums Leben, als ein BMW frontal in einen Lkw krachte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare