Unfall auf der B236

Tempo falsch eingeschätzt: Autos kollidieren beim Abbiegen - zwei Verletzte

Bei einem Unfall in Bamenohl wurden zwei Personen verletzt. Die Autos von zwei Fahranfängern kollidierten beim Abbiegen auf der B236.
+
Bei einem Unfall in Bamenohl wurden zwei Personen verletzt. Die Autos von zwei Fahranfängern kollidierten beim Abbiegen auf der B236.

Zwei Menschen wurden am Dienstagabend bei einem Unfall in Bamenohl verletzt. Das Auto eines 19-jährigen Mannes kollidierte beim Abbiegen mit dem entgegenkommenden Wagen einer 20-jährigen Frau.

Bamenohl - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 19.35 Uhr auf der Bamenohler Straße (B236) in Bamenohl. Dort war zu diesem Zeitpunkt ein 19-jähriger Mann mit seinem Auto in Richtung Elspe unterwegs.

Der Fahranfänger wollte dann mit seinem Wagen nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen. Dabei schätzte er nach eigenen Angaben die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Autos falsch ein. Laut Polizei glaubte der 19-Jährige, dass er noch vor dem Fahrzeug einer 20-jährigen Frau, die in Richtung Finnentrop unterwegs war, abbiegen könne.

Unfall in Bamenohl: Autos kollidieren beim Abbiegen - zwei Verletzte

Das ging aber gewaltig schief: Die junge Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass die beiden Autos kollidierten. Bei dem Unfall in Bamenohl erlitten nach Polizeiangaben zwei Personen leichte Verletzungen. Die Polizei machte keine Angaben, ob es sich dabei um die beiden Fahrer oder mögliche Beifahrer handelt.

Der Rettungsdienst behandelte die beiden Verletzten an der Unfallstelle. Sie gaben an, gegebenenfalls noch einen Arzt aufsuchen zu wollen. Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Gleich sieben Verletzte gab es zuletzt bei einem schweren Unfall in Brilon: Dort waren ebenfalls zwei Autos beim Abbiegen kollidiert. Eine Bundesstraße musste daraufhin zeitweise gesperrt werden. Auf der A46 sorgte Hagel für mehrere Unfälle kurz nacheinander. Ein Auto überschlug sich dabei, der Fahrer wurde schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare