1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

"Blindflug" durch Mütze: Kind kracht mit Fahrrad auf Motorhaube von Auto

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei einem Unfall in Ostentrop wurde am Sonntag ein Kind verletzt. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gekracht - wegen seiner Mütze.
Bei einem Unfall in Ostentrop wurde am Sonntag ein Kind verletzt. Das Mädchen war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gekracht - wegen seiner Mütze. (Symbolbild) © dpa

Ein achtjähriges Mädchen wurde am Sonntag bei einem Unfall in Ostentrop verletzt. Das Kind war mit seinem Fahrrad gegen ein entgegenkommendes Auto gekracht. Die Ursache für den Unfall ist durchaus kurios.

Ostentrop - Der Unfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Sonntagmittag gegen 13.15 Uhr an der Einmündung Sankt-Lucia-Straße / Im Falker in Ostentrop. Das Mädchen befuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Fahrrad die Straße "Im Falker" in Richtung Sankt-Lucia-Straße. 

Dann wurde es kurios: "Kurz vor der Einmündung rutschte ihr die Mütze, welche sie unter dem Helm getragen hatte, vor die Augen, sodass sie nichts mehr sehen konnte", heißt es im Polizeibericht. Daher rollte die Achtjährige ungebremst und ohne etwas sehen können auf die Sankt-Lucia-Straße in Ostentrop, die zeitgleich ein 36-Jähriger mit seinem Auto befuhr. 

Unfall in Ostentrop: Vollbremsung verhindert Zusammenstoß nicht

Zwar leitete der Mann laut Polizei direkt eine Vollbremsung ein, konnte aber dennoch nicht mehr verhindern, dass er mit dem Fahrrad des Mädchens zusammenstieß. Die Achtjährige krachte demnach mittig auf die Motorhaube des Wagens. Als dieser unmittelbar nach dem Unfall in Ostentrop zum Stehen kam, fiel das Mädchen in einen Grünstreifen neben dem Bordstein. 

Die Achtjährige wurde bei dem Unfall in Ostentrop nach Polizeiangaben leicht verletzt wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Schätzungen der Polizei zufolge entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. 

Noch schlimmer endete ein Unfall in Bamenohl für einen 40-jährigen Rollerfahrer: Eine Autofahrerin hatte ihn beim Abbiegen übersehen, beim Zusammenstoß erlitt der Mann schwere Verletzungen. Schwer verletzt wurden auch drei Menschen bei einem Unfall auf der B55: Dort war ein Auto ungebremst in einen geöffneten Bäcker-Verkaufswagen gekracht. Insgesamt vier Autos waren an einem schweren Unfall auf der L682 beteiligt. Dabei wurden vier Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer.

Auch interessant

Kommentare