Unfallflüchtiger gesucht

Erst beschädigte er ein Verkehrszeichen, dann machte er selbst die Biege

+
Bei einem Unfall in der Nähe des Kreisverkehrs Weringhausen wurde ein Verkehrszeichen beschädigt.

Ein Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich am Montagmittag.

Weringhausen - Ein Zeuge kontaktierte gestern gegen 15 Uhr die Polizei, um eine Unfallflucht zu melden.  Nach seinen Angaben kam ein Fahrzeug auf der L880, kurz nach dem Kreisverkehr Weringhausen in Richtung Fretter, nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen. 

Der Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei stellte am Unfallort Fahrzeugteile mit Teilenummern sicher. Nach derzeitigem Spurenbild handelt es sich bei dem Fahrzeug laut Polizei vermutlich um einen Lkw. Ein Sachschaden im dreistelligen Bereich entstand. 

Polizei bittet um weitere Zeugenaussagen

Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich unter Tel.02761-9269-0 zu melden.

Ebenfalls am Montag ereignete sich ein Auffahrunfall auf der B236, bei dem ein 27-Jähriger leicht verletzt wurde. In Rönkhausen beging ein Autofahrer, nachdem er von der Fahrbahn abkam und in eine Leitplanke fuhr, auch Fahrerflucht. Ein Zeuge hatte ihn beobachtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare