Verschiedene Kurse und Angebote für Kinder und Jugendliche

Neues Programm im kjk-Haus

+
Die Lebensmittelretter des kjk-Hauses verwerten Lebensmittel kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum.

Finnentrop – Nach den Sommerferien startet das kjk-Haus ab Mittwoch, 28. August, mit einem prallgefüllten und knallbunten Spätsommerprogramm wieder voll durch:

Montagnachmittags heißt es von 14 bis 19 Uhr „Montag ist Kindertag“ mit wöchentlich wechselnden Mitmachaktionen ab 16 Uhr: es gibt Aktionen zu den Themenschwerpunkten Kinderküche, Lesekoffer, Experimente und Kreativwerkstatt. Beim ersten Montagstreff nach den Ferien am 2. September gibt es selbstgemachte Limonade, Programmideen werden in einer Kinderversammlung besprochen und es gibt einen Rückblick auf die gelungenen Sommerferienspiele. Zudem stellt sich die neue Jahrespraktikantin Natalie Dicke offiziell vor. Von 16 bis 17 Uhr treffen sich die Bauchtänzerinnen zum Training. Montags trifft sich 14-tägig um 17 Uhr das Chorprojekt „inspire“, das den nächsten Auftritt bei der Begegnung der Kulturen am 15. September in der evangelischen Kirche in Finnentrop hat.  

Dienstags ist „Teenstag“: hier haben, analog zum Kindertag, die Jugendlichen ab 14 Jahre mit ihren Programmideen Vorrang. Die Cheerleader proben an diesem Tag in zwei Gruppen von 14.30 bis 17 Uhr. 

Mittwochs öffnet das Kinderkino von 15.30 bis 17 Uhr seine Pforten: bei freiem Eintritt und einer Tüte frischem Popcorn werden aktuelle Kinderfilme auf Leinwand gezeigt. 

Wettkochen und Lebensmittelretter

Die Mädchenküche und die Junge(N) Küche laden im wöchentlichen Wechsel donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu einem „Wettkochen“ ein, bei dem alle Besucher des Jugendcafes probieren und die Speisen mit einem Punktesytem bewerten können. Den Jahressiegern winken tolle Preise. Ein- bis zweimal pro Woche sind die „Lebensmittelretter“ des kjk-Hauses im benachbarten Supermarkt und neuerdings auch bei der Bäckerei Friedhoff in Fretter unterwegs und retten und verwerten Lebensmittel kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatum. 

Freitags proben die breakdancer ihre Moves von 16 bis 19 Uhr. Ihr nächster Auftritt ist beim Gemeindefest „50 Jahre Finnentrop“ am Sonntag, 1. September, um 16 Uhr. . Gitarrenkurse für Kinder und Jugendliche in Kleingruppen finden dienstags, mittwochs und donnerstags statt, neue Kurse beginnen in Kürze. Eine kleine Kostprobe gibt es am Freitag, 30. August, beim Rockkonzert auf dem Marktplatz mit dem Projekt „groove kitchen“ mit Leon und Franzi. 

Gitarrenkurse für Erwachsene finden mittwochs von 18 bis 19 Uhr statt. Der nächste Auftritt ist beim Seniorenfrühstück in Serkenrode am 10. September.  

Jugendliche übernehmen Verantwortung: fleißige Besucher pflegen einmal pro Woche den Soccerplatz. Jugendversanmmlungen finden vier mal im Jahr statt, hier werden die letzten Monate reflektiert und neue Programmideen mit dem Jugendrat besprochen. Mittwochs und donnerstags können Jugendliche mit einem ehrenamtlichen Thekenteam den Jugentreff um jeweils eine Stunde verlängern. 

Das „Herzstück“ des Hauses, das Jugendcafe, präsentiert sich nach den Sommerferien frisch renoviert in neuen und hellen Farben. Es ist dienstags von 13 bis 19, mittwochs von 14 bis 20, donnerstags von 14 bis 20 sowie freitags von 13 Uhr bis 19 geöffnet. Zu den Zeiten des Jugendcafes kann auch das Internet Cafe, frisch upgedated mit PC, Drucker, Ladestation und vier Tablets bei freiem W-Lan genutzt werden. 

Hilfen bei Bewerbungen nach Terminabsprache

Jugendarbeit und Schule: das Schülercafe öffnet für die 10er Klassen montags, mittwochs und donnerstags von 12 bis 13 Uhr seine Pforten. Die fit for life AG behandelt montags von 14 bis 15 Uhr Themen, die für Jugendliche in dem Alter relevant sind. Unter der Überschrift „Sprachkompetenz und mehr...“ geht es mittwochs und donnerstags von 13 bis 15 Uhr um das spielerische Erlernen der deutschen Sprache und gemeinsame Aktionen. 

Bei schönem Wetter kann auch wieder der herrliche Vorplatz des kjk-Hauses, die „Arena“, genutzt werden - ob zum chillen unterm Sonnensegel, tanzen auf den Outdoor-Matten oder zum Outdoor-Tischtennis. Dazu gibt es diverse Bewegungsspiele wie Einräder, Roller, Pogosticks, Skateboards etc. 

Kindergeburtstage können nach Terminabsprache samstags gegen eine faire Gebühr im kjk-Haus gefeiert werden. Am Sonntag, 29. September, veranstaltet das kjk-Haus im Rahmen des Finnentroper Herbstmarktes einen Kinderflohmarkt vor der Schützenhalle in Bamenohl. Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten. 

Das „kinder- jugend- & kulturhaus“ bietet offene Kinder- und Jugendarbeit in Trägerschaft der St. Johannes Nepomuk Gemeinde mit dem Schwerpunkt kulurpädagogische Mitmachangebote an. Angesprochen sind gleichsam Kinder im Schulalter von 6 bis 13 Jahren und Jugendliche ab 14 Jahre. Ganz unter dem Motto: „Kunst und Kultur machen aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten.“

Infos und Anmeldung unter Tel. 02721-50748 oder im Netz auf der Homepage des kjk-Hauses sowie bei Facebook.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare