1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Viele Gründe für tolles Fest

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Steht den Fretteraner Schützen seit 2005 als Hauptmann vor: Thomas Reuter, hier beim Parademarsch im vergangenen Jahr.
Steht den Fretteraner Schützen seit 2005 als Hauptmann vor: Thomas Reuter, hier beim Parademarsch im vergangenen Jahr.

Er gehört seit 21 Jahren dem Offizierscorps an und ist damit der dienstälteste bei den St.-Matthias-Schützen.

Seit 2005 steht er ihnen als Hauptmann vor und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Königsjubiläum: Thomas Reuter hat also allen Grund sich auf das nächste Wochenende zu freuen.

Mit dem 119. Schuss löste er 1986 die Reste des Vogels von der Schraube.

Seit 21 Jahren im Offizierscorps

Dass der damals 21-jährige ein guter Schütze ist, hatte er bereits ein Jahr zuvor beim 125-jährigen Jubelfest bewiesen. Doch da entschied Brudermeister Erwin Oberkalkofen den Wettkampf unter der Vogelstange für sich.

Zusammen mit Königin Petra Heimes ließ sich Thomas Reuter vor einem Vierteljahrhundert im Gasthof Bitter abholen, denn den Marsch oder die Fahrt bis in die Elsmecke wollte er den Fretteraner Schützenbrüdern ersparen. Bleibt nur noch der letzte Grund für einen freudestrahlenden Thomas Reuter am Wochenende: am Samstag feiert er seinen Geburtstag - in der Schützenhalle.

Auch interessant

Kommentare