1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Finnentrop

Wasserfreunde verteidigen Pokal

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Wasserfreunde Finnentrop konnten beim Sparkassen-Maipokal viele neue Bestzeiten verbuchen.
Die Wasserfreunde Finnentrop konnten beim Sparkassen-Maipokal viele neue Bestzeiten verbuchen.

19 Vereine hatten sich im Finto zusammengefunden, um den 31. Sparkassen-Maipokal der Wasserfreunde Finnentrop auszutragen.

Mit 770 Einzelstarts war ein strammes Programm unter der Leitung der Schiedsrichter Marko Lichtenfels und Bodo Stöcker zu bewältigen. Außer den Gastgebern nahmen alle vier weiteren Kreisvereine des Kreises Olpe an dieser Veranstaltung teil. Mit Lars Marschall (2. Platz über 100 m Schmetterlingsschwimmen), Alexander Schulte (3. Platz über 100 m Rückenschwimmen), beide SF Drolshagen, und Dominik Cermann (2. Platz über 100 m Brust- und 200 m Lagenschwimmen) vom SCSW Attendorn konnten sich drei Schwimmer in die Medaillenränge vorkämpfen. Die Wasserfreunde zeigten jedoch überragend, wer Herr im Hause war.

Zahlreiche erste und weitere Podiumsplätze führten zu einem ungefährdeten Sieg und damit zur Titelverteidigung in der Mannschaftwertung mit 352 Punkten vor dem TuS Derschlag mit 207 Punkten und dem SV 08 Werdohl mit 180 Punkten. Viele neue Bestzeiten der Gastgeber, ein Ergebnis des Trainingslagers in den Osterferien, rundeten das Gesamtergebnis ab.

Ein Höhepunkt des Tages war das Rennen der 8 mal 50 m Lagen-Mixed-Staffel.

Ein ungefährdeter Sieg mit 352 Punkten

Auch hier siegten die Wasserfreunde in der Besetzung Patrick Hartmann, Manuela Gutstein, Jan Kalkreuter, Anna Schürmann, Nicole Hartmann, Johannes Heuel, Sofie Auwermann und Fabian Gutstein souverän vor dem TuS Neuenrade und den SF Drolshagen. Bei den Männern erzielte Daniel Papp vom TuS Derschlag über die 100 m Freistilschwimmen in einer Zeit von 0:57,93 min mit 535 Punkten die höchste Punktzahl. Bei den Frauen erreichte Anna Schürmann über die 100 m Freistil in einer Zeit von 01:04,84 mit 542 Punkten die beste Leistung.

Die Siegerehrungen nahmen der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Finnentrop, Frank Nennstiel, und der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Dietmar Heß, vor.

Auch interessant

Kommentare