Sven Steinberg neuer Vorsitzender des Musikzugs Heggen

Wechsel an Vereinsspitze

Der Vorstand um den neuen Vorsitzenden Sven Steinberg (Mitte) und dessen Vorgänger Hendrik Schlautmann (2.v.l.).

Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Heggen.

Der bisherige Vorsitzende Hendrik Schlautmann stellte sich nach insgesamt sechs Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl, wird dem Verein aber weiterhin als Posaunist und Tubist erhalten bleiben. Mit dem 27-jährigen Sven Steinberg konnten die Musiker einen jungen, engagierten Nachfolger für den scheidenden Vorsitzenden finden.

Sven Steinberg ist langjähriges Vereinsmitglied und am Schlagzeug fester Bestandteil des Orchesters. Als sein Stellvertreter wurde Philip Gibson neu in den Vorstand gewählt. Kerstin Schulte und Ralf Hengstebeck wurden in ihren Ämtern als Schriftführerin und Kassierer bestätigt.

Für zehnjährige Vereinstreue konnten Ramona Albrecht, Anja Schwarz und Lukas Rinke geehrt werden.

Positiver Rückblick auf 2014

Dirigent Mathias Pfläging sowie der Leiter des Nachwuchsorchesters Markus Brüggemann hielten einen positiven Rückblick auf das vergangene Jahr. Angefangen beim Frühjahrskonzert in der ausverkauften Schützenhalle, waren auch die zahlreichen anderen Auftritte von Erfolg gekrönt. Auf den Schützenfesten in der Lürbke, in Arnsberg-Bruchhausen und Bösperde konnten die Musiker mit ihrem Können überzeugen. Den Abschluss dieses Jahres bildete das Weihnachtskonzert am vierten Adventssonntag. Gemeinsam mit den anderen Heggener Vereinen zauberten die Musiker unvergessliche musikalische Momente in die Schützenhalle.

Auch im Nachwuchsbereich ist der Musikzug aktiv geworden. So wurde erstmals ein eigenes Konzert nur für das Jugendorchester organisiert, in dem die Kinder und Jugendlichen ihr Können zeigen konnten.

Mit dem neuen Vorsitzenden und dem Dirigenten Mathias Pfläging startet der Musikzug Heggen in ein ereignisreiches Jahr 2015. Am 21. März findet das Frühjahrskonzert in der Schützenhalle statt. Wie schon in den vergangenen Jahren kann sich das Publikum auf ein anspruchsvolles und mit musikalischen Leckerbissen gespicktes Programm freuen.

Weitere Informationen zum Konzert folgen zeitnah.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare