2013 soll begonnen werden

Imnächsten Jahr soll endlich mit der Sanierung der Heinsberger Ortsdurchfahrt begonnen werden. Fotos: Marita Sapp

Seit Jahren ist die Ortsdurchfahrt Heinsberg in einem äußerst schlechten Zustand. Die Straßendecke der L 713 ist in diesem Bereich schief und buckelig und ein einziges Flickwerk, lediglich unterbrochen von tiefen Schlaglöchern. Seit Jahren kämpfen die Bürger darum, dass die Hauptstraße durch ihren Ort endlich saniert wird.

Die Bezirksregierung ließ jetzt verlauten, dass nun endlich 2013 mit einem Beginn der Arbeiten zu rechnen ist. Der Regionalrat hat sich in einer Sitzung vor Weihnachten dafür ausgesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare