Glückwünsche aus aller Welt trudeln in Hofolpe ein

Alfred Engelmann erhält 363 Karten zum 80. Geburtstag

+
363 Glückwunschkarten aus aller Welt erhielt Alfred Engelmann aus Hofolpe zu seinem 80. Geburtstag. Foto: Stefanie König

Hofolpe. Vor einiger Zeit wurde im Fernsehen ein Paar vorgestellt, das seine Diamantene Hochzeit feierte. Den Ehejubilaren wurde mit Postkarten aus aller Welt gratuliert. Alfred Engelmann aus Hofolpe hat es ihnen gleich getan.

Alfred Engelmann schaute die Sendung seinerzeit gemeinsam mit seinen Töchtern und fand die Idee hinter diesen viele Gratulationen sehr gelungen. Im November wurde er selbst 80 Jahre alt. 

Passend dazu organisierten seine Töchter ebenfalls eine Kartenaktion, schrieben viele Freunde und Bekannte an. Ihr Ziel war es, einen ganzen Koffer voller Glückwünsche zu verschenken: Bis zur Geburtstagsfeier kamen 363 Postkarten und Briefe an – die Resonanz auf die Aktion war überwältigend, sowohl für die Töchter als auch für den beschenkten Alfred Engelmann selbst. 

Als der Koffer voller Glückwünsche überreicht wurde, konnte er das Ganze noch nicht wirklich registrieren. „Das kam erst ein paar Tage später, dass das alles für mich ist“, beschreibt er seine Reaktion. Neben Karten aus der Region, zum Beispiel von Gut Ahe und aus Selbecke, kamen unfassbar viele Glückwunschkarten von Übersee, zum Beispiel aus den USA, Mexiko, Australien, Neuseeland und Japan. 

Die Glückwünsche waren oftmals in den Landessprache geschrieben, von Leuten, die Engelmann gar nicht kennen können. Dennoch haben sie sich die Zeit genommen und eine Karte zu seinem Geburtstag geschickt. 

Das „Geburtstagskind“ Alfred Engelmann bedankt sich herzlichst bei allen, die mitgemacht haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare