Traditionelles Konzert der Musikschulen des Kreises Olpe

„Anspruchsvolle klassische Musik“

Die kommunalen Musikschulen des Kreises Olpe präsentieren am Sonntag, 29. Juni, ab 11 Uhr ihr traditionelles gemeinsames Konzert in der Aula der Gemeinschaftshauptschule in Kirchhundem unter dem Motto: „Mach Musik in der Musikschule“.

Kreis Olpe/Kirchhundem.

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Frank Beckehoff stellen die Musikschulen der Städte und Gemeinden wieder ein stilistisch vielfältiges Programm vor. Die Musikschulen Attendorn, Drolshagen, Wenden, Olpe, Lennestadt/Kirchhundem sowie die Musikschule Lennetal zeigen in diesem gut einstündigen Konzert einige musikalische Kostbarkeiten aus dem breiten Spektrum ihrer Arbeit.

Sehr unterschiedliche Ensembles, darunter Streicher und Fagottspieler aus sechs Musikschulen wollen das gesamte Konzert zu einer interessanten und kurzweiligen Veranstaltung machen, die zudem noch Einblicke in die vielfältige Arbeit der Institute gewährt. Zu hören sind laut Veranstaltern unter anderem südamerikanische Klänge, Interpretationen der größten Hits von Michael Jackson und Musik aus dem England des 13. Jahrhunderts, in jedem Fall aber „durchaus anspruchsvolle klassische Musik“.

Da an dem Veranstaltungstag neben den Leitern der Musikschulen auch zahlreiche Lehrkräfte anwesend sein werden, besteht die Möglichkeit zu weiteren Fragen oder auch nur zu einem zwanglosen Gespräch in der Cafeteria der Gemeinschaftshauptschule Kirchhundem. Das Konzert wurde möglich durch die besondere Unterstützung der Gemeinde Kirchhundem und Dank eines Sponsorrings durch die Sparkassen im Kreis Olpe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare