Archiv – Kirchhundem

Manfred Krippendorf zum VdK-Vorsitzenden gewählt

Manfred Krippendorf zum VdK-Vorsitzenden gewählt

Selbecke/Oberhundem. Der VdK-Ortsverband Oberhundem hat mit Manfred Krippendorf einen neuen Vorsitzenden.
Manfred Krippendorf zum VdK-Vorsitzenden gewählt
Henri Wadsack aus Würdinghausen ist ein kleines Rechen-Genie

Henri Wadsack aus Würdinghausen ist ein kleines Rechen-Genie

Würdinghausen/Düsseldorf. Toller Erfolg für Henri Wadsack aus Würdinghausen. Der elfjährige Schüler des Gymnasiums „Maria Königin“ bewies sein großes Talent bei der Mathematik-Olympiade mit einem hervorragenden dritten Platz auf Landesebene.
Henri Wadsack aus Würdinghausen ist ein kleines Rechen-Genie
MuT-Sauerland lädt zu einer Reise durch die Popmusik

MuT-Sauerland lädt zu einer Reise durch die Popmusik

Silberg. Sie haben ihr Leben lang Musik geliebt und aktiv ausgeübt – entweder als Beruf oder als Hobby. „Warum sollen wir damit aufhören“?.
MuT-Sauerland lädt zu einer Reise durch die Popmusik

100 Jahre Schützenwesen: Heimatschutzverein startet in das Jubiläum

Hofolpe/Heidschott. „Weit über ein Jahr lang haben wir uns mit Planungen und Vorbereitungen für unser Jubiläumsjahr beschäftigt“, beschreibt Marcus Grotmann, Vorsitzender des Heimatschutzvereins Hofolpe-Heidschott, die Arbeiten der vergangenen …
100 Jahre Schützenwesen: Heimatschutzverein startet in das Jubiläum

Ensemble verteilt musikalische Geschenke zum 110-jährigen Bestehen

Oberhundem. Das traditionelle Frühlingskonzert des Musikvereins Rinsecke-Oberhundem (MVRO) fand diesmal als „Geburtstagsfeier“ zum 110-jährigen Bestehen statt. Mehr als 300 Besucher in der restlos ausverkauften Gemeinschaftshalle kamen in den Genuss …
Ensemble verteilt musikalische Geschenke zum 110-jährigen Bestehen

Drei Erzieherinnen zu Food-Managern ausgebildet

Welschen Ennest. Gesunde Ernährung wird im St.-Johannes-Bapitist-Kindergarten in Welschen Ennest groß geschrieben. Jetzt mehr denn je, denn dort sind die Erzieherinnen Carmen Schneider und Susanne Rademacher sowie Köchin Celine Fischer als …
Drei Erzieherinnen zu Food-Managern ausgebildet

Franz-Josef Müller 150 Mal „angezapft“

Würdinghausen. In einer Feierstunde ehrte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Hotel Kinner in Würdinghausen Blutspender, die im vergangenen Jahr 50 bis 150 Mal „zur Ader gelassen“ wurden. Spitzenreiter ist Franz-Josef Müller aus Albaum. Außerdem hieß …
Franz-Josef Müller 150 Mal „angezapft“

Musikverein Heinsberg hat stimmungsvolles Programm einstudiert

Der Musikverein Heinsberg richtet am Samstag, 6. April, sein alljährliches Frühjahrskonzert in der Schützenhalle in Heinsberg aus. Die Schützenhalle ist ab 19 Uhr geöffnet und das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei und für …
Musikverein Heinsberg hat stimmungsvolles Programm einstudiert

Sekundarschule und Firma Mennekes intensivieren Kooperation

Meggen/Kirchhundem. Die junge Sekundarschule Hundem-Lenne tritt jetzt erstmals mit dem Jahrgang 9 in die heiße Phase der Berufswahlvorbereitung ein.
Sekundarschule und Firma Mennekes intensivieren Kooperation

„Das ganze Jahr für Balthasar“: Trainer der SG Albaum/Heinsberg initiieren einzigartiges Projekt

Albaum/Heinsberg. Das Kinder- und Jugendhospiz Bathasar in Olpe ist auf Spenden angewiesen. Viele, die helfen wollen, nehmen Geburstage, Jubiläen oder andere punktuelle Anlässe zur Hilfe wahr.
„Das ganze Jahr für Balthasar“: Trainer der SG Albaum/Heinsberg initiieren einzigartiges Projekt

Weltgeschichtentag 2019 im Schrabben Hof

Silberg. Geschichten vermitteln nicht nur überliefertes Wissen, sondern sie verbinden Menschen, sind bewegend und inspirierend und sie lassen kulturelles Erbe wieder lebendig werden. Um die Bedeutung des mündlichen Geschichtenerzählens als uralte …
Weltgeschichtentag 2019 im Schrabben Hof

Zweiter Workshop zu "Zukunft braucht Herkunft"

Silberg. „Wir treten aus der ersten Phase, in der wir nach Themen geforscht haben, heraus. Es wird konkret, jetzt wird gearbeitet!“ So begrüßte Kreisheimatpflegerin Susanne Falk die über 30 Teilnehmer des zweiten Workshops „Zukunft braucht …
Zweiter Workshop zu "Zukunft braucht Herkunft"

Nächtlicher Beutezug: Diebe brechen mehrere Autos auf und stehlen Wertsachen

Benolpe - Mehrere Autos in Benolpe waren in der Nacht zu Dienstag das Ziel von unbekannten Dieben. In allen Fällen gingen die Täter gleich vor.
Nächtlicher Beutezug: Diebe brechen mehrere Autos auf und stehlen Wertsachen

BürgerBus Kirchhundem plant dennoch weitere Route

Würdinghausen/Kirchhundem. „Die Fahrer sind die Säulen des Vereins. Ohne sie läuft nichts.“ Margret Hennecke, Vorsitzende des BürgerBusvereins Kirchhundems, trifft mit dieser Aussage das aktuell große Problem des „kleinen, aber so wichtigen Vereins“ …
BürgerBus Kirchhundem plant dennoch weitere Route

50 Jahre Gemeinde Kirchhundem: MuT-Sauerland plant Konzertreise nach Houplines

Kirchhundem/Silberg.   Pünktlich zum Jubiläum - die Gemeinde Kirchhundem wird heuer 50 Jahre alt - plant der Silberger Verein Mut-Sauerland mit Ulrike Wesely und einigen Aktiven des Gospel- und Pop-Chors "Sound of Voice" eine Konzertreise mit einem …
50 Jahre Gemeinde Kirchhundem: MuT-Sauerland plant Konzertreise nach Houplines

Melina Schöttes auf Anhieb beste Deutsche

Oberhundem/Sälen/Mora. Immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis, eine Herausforderung, aber eigentlich ein Muss für jeden ambitionierten Skilangläufer, ist der Vasalauf in Schweden, das größte Skilanglaufspektakel. Der Hammer: Die erst 20-jährige …
Melina Schöttes auf Anhieb beste Deutsche

Musikverein feiert 110-Jähriges mit Geburtstagskonzert

Oberhundem. Musikalisch eröffnet der Musikverein Rinsecke-Oberhundem 1909 die 110. Wiederkehr seiner Gründung. Das traditionelle Frühlingskonzert des „MVRO“ findet am Samstag, 23. März, um 19. 30 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle Oberhundem statt.
Musikverein feiert 110-Jähriges mit Geburtstagskonzert

„Von der Unterwelt bis zum Weltall“ – Frühjahrskonzert des Musikvereins Rahrbach

Rahrbach. Um 19 Uhr gibt der Musikverein Rahrbach am Samstag, 23. März, sein traditionelles Frühjahrskonzert in der örtlichen Schützenhalle. Das Hauptorchester untersteht dabei bereits zum dritten Mal der Leitung von Dirigent André Becker.
„Von der Unterwelt bis zum Weltall“ – Frühjahrskonzert des Musikvereins Rahrbach

Kuschel-Ecke für Kinder rückt dank Spende näher

Oberhundem. Mitarbeiter und Bewohner der Mutter-Kind-Einrichtung der AWo in Oberhundem haben sich zuletzt über eine Spende der Firma Dometic gefreut.
Kuschel-Ecke für Kinder rückt dank Spende näher

Unter Alkoholeinfluss gegen eine Mauer: Fahrerin gibt an, „kurzfristig bewusstlos“ geworden zu sein

Heinsberg. Einen Promillewert im Bereich der „relativen Fahruntüchtigkeit“ hatte eine Frau, die am Montag gegen 15.30 Uhr in Heinsberg gegen eine Mauer gefahren ist. Sie selbst gab an, „kurzfristig bewusstlos“ geworden zu sein.
Unter Alkoholeinfluss gegen eine Mauer: Fahrerin gibt an, „kurzfristig bewusstlos“ geworden zu sein

Drei Vereine profitieren vom Selbecker Weihnachtsmarkt

Selbecke. Einen Reingewinn von 2036,10 Euro hat im vergangenen Jahr der elfte Weihnachtsmarkt auf Lückings Hof in Selbecke-Bruchermühle eingebracht.
Drei Vereine profitieren vom Selbecker Weihnachtsmarkt

Skilangläuferin Melina Schöttes startet erstmals in der Damenklasse

Oberhundem. Melina Schöttes vom Skiclub Oberhundem zählt zu den vielversprechendsten Langlauftalenten Deutschlands. Dies hat sie bereits mehr als einmal unter Beweis gestellt. Die 20-Jährige startet in dieser Saison erstmals in der Damenklasse.
Skilangläuferin Melina Schöttes startet erstmals in der Damenklasse

Würdinghauser präsentieren neues Schützenlogo

Würdinghausen. Der Schützenverein Würdinghausen tritt ab sofort mit einem neuen Logo auf. Zentrales Element ist die weiße Schützenmütze als Alleinstellungsmerkmal.
Würdinghauser präsentieren neues Schützenlogo

B55 rockt den Schrabben Hof

Silberg. Groovige Rock-Pop-Musik spielt B55 am Freitag, 15. März, um 20 Uhr im Schrabben-Hof.
B55 rockt den Schrabben Hof

Mut-Sauerland zeigt tragische Beziehungskomödie

Silberg. Das Connex-Theater ist mit dem Stück „Die Wunderübung“ zu Gast auf dem Schrabben-Hof in Silberg. Das Ensemble zeigt am Samstag, 16. März, eine tragische Beziehungskomödie mit überraschenden Wendungen.
Mut-Sauerland zeigt tragische Beziehungskomödie

Führungswechsel im Bläsercorps „Horrido“ Kirchhundem/Attendorn

Kirchhundem/Attendorn. Führungswechsel im Bläsercorps „Horrido“ Kirchhundem/Attendorn: Vorsitzender Hubert Hacke gab nach über 20 Jahren sein Amt an Susanne Schnepper ab.
Führungswechsel im Bläsercorps „Horrido“ Kirchhundem/Attendorn

Vier Stunden Non-Stop-Hochstimmung bei "Wülau"

Würdinghausen. „Wülau“, „Wülau“, „Wülau“. Hundertfach schallte der Karnevalsruf der Würdinghauser Narren während der großen Prunksitzung am vergangenen Sonntag durch die voll besetzte Hundemtalhalle.
Vier Stunden Non-Stop-Hochstimmung bei "Wülau"

39. Welschen Ennester Karnevalsrevue lässt kein Auge trocken

Welschen Ennest. Auch in Welschen Ennest herrschte am Samstag das Karnevalsfieber. Ab 19.11 Uhr gab es in der Schützenhalle bei der 39. Auflage der „Bunten Karnevalsrevue“ in der Schützenhalle kein Halten mehr.
39. Welschen Ennester Karnevalsrevue lässt kein Auge trocken

Karneval in Würdinghausen 2019

Karneval in Würdinghausen 2019

Schrabbenhof lädt zum Frühlingströdel

Silberg. Das Kulturgut Schrabbenhof öffnet seine Tore am Sonntag, 10. März, und lädt von 13 bis 17 Uhr zum Frühlings- und Ostertrödel.
Schrabbenhof lädt zum Frühlingströdel

Nach Vorfällen bei Hallenturnier: FC Kirchhundem legt Beschwerde gegen Urteil ein

Kirchhundem/Sundern. Mit Vorfällen am 19. Januar während der A-Juniorenhallenmeisterschaften von Lennestadt und Kirchhundem in der Meggener Turnhalle Auf‘m Ohl befasste sich die Bezirks-Junioren-Spruchkammer in Sundern. Dabei wurde der …
Nach Vorfällen bei Hallenturnier: FC Kirchhundem legt Beschwerde gegen Urteil ein

„Zukunft braucht Herkunft“: Zweiter Workshop im Schrabben Hof

Kirchhundem/Lennestadt. „Zukunft braucht Herkunft“, die Inititoren aus Lennestadt und Kirchhundem setzen die Reihe fort.
„Zukunft braucht Herkunft“: Zweiter Workshop im Schrabben Hof

Wettbewerb in Kirchhundem: erste Fotos online

Kirchhundem. 50 Jahre Gemeinde Kirchhundem – ein Teil der Aktionen im Jubiläumsjahr ist der Fotowettbewerb „Mein Lieblingsplatz“. Seit dem 1. März sind die Beiträge online.
Wettbewerb in Kirchhundem: erste Fotos online