Archiv – Kirchhundem

Volles Programm auf Schrabben Hof in Silberg

Volles Programm auf Schrabben Hof in Silberg

Silberg – Die Wetterfrösche verkünden für den Juni Sommerwetter mit viel Sonne und entsprechenden Temperaturen; das lässt auch Erdbeeren und andere Früchte reifen. Erfrischende Speisen und Getränke stehen neben Livemusik und Trödel an …
Volles Programm auf Schrabben Hof in Silberg
Kirchhundem: Selbstbehauptungskurs soll Persönlichkeit stärken

Kirchhundem: Selbstbehauptungskurs soll Persönlichkeit stärken

Kirchhundem. "Jungen haben ein Recht,,Nein`zu sagen". Ziel eines von Diana Maiworm, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kirchhundem, initiierten Selbstbehauptungskurses war es, Jungs selbstbewusster zu machen.
Kirchhundem: Selbstbehauptungskurs soll Persönlichkeit stärken
Kosovaren schildern bei Besuch in Rahrbach ihre multikulturelle Arbeit

Kosovaren schildern bei Besuch in Rahrbach ihre multikulturelle Arbeit

Rahrbach. Auf Einladung von Präses Reinhard Lenz fand im Pfarrheim in Rahrbach eine Informationsveranstaltung des KAB-Bezirks Siegen-Olpe über das katholische Hilfswerk Renovabis statt.
Kosovaren schildern bei Besuch in Rahrbach ihre multikulturelle Arbeit

Run auf Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Kirchhundem

Kirchhundem. Unter dem Motto „Spiel, Spaß und Spannung“ wurde am 22. September des vergangenen Jahres die Kinderfeuerwehr Kirchhundem gegründet. Gleich am Eröffnungstag schlossen sich der jüngsten Kirchhundemer Einheit, die dritte ihrer Art im Kreis …
Run auf Kinderfeuerwehr in der Gemeinde Kirchhundem

Zwei junge Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

Altenhundem/Brachthausen -  Zwei verletzte Kinder gab es bei Unfällen zwischen Pkw und Radfahrern im Raum Lennestadt und Kirchhundem am Wochenende. Das teilt die Polizei mit.
Zwei junge Radfahrer bei Verkehrsunfällen verletzt

„Maria 2.0 – Auszeit“ auch im Rahrbachtal

Rahrbachtal. Auch im Rahrbachtal gab es zwei Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswoche „Maria 2.0 – Auszeit“, mit der Frauen für Veränderungen in der katholischen Kirche eintraten.
„Maria 2.0 – Auszeit“ auch im Rahrbachtal

Benefizkonzert für Hospiz und "Kompetenz gegen Brustkrebs"

Würdinghausen. 2020 feiert Würdinghausen sein 750-jähriges Bestehen. Geplant ist eine ganze Reihe von Veranstaltungen über das Jahr hinweg. Das erste Großevent ist ein Konzertabend zugunsten des St.-Elisabeth-Hospizes in Altenhundem sowie des …
Benefizkonzert für Hospiz und "Kompetenz gegen Brustkrebs"

„Ein ganzes Jahr für Balthasar“: am Sonntag Scheckübergabe und Verlosung

Albaum/Heinsberg. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Erich Kästners geflügeltes Wort hat keinen Deut an Aktualität eingebüßt. Für Bernd Beckmann und Markus Lauer, Trainer der SG Albaum/Heinsberg, ist der Satz eine Verpflichtung.
„Ein ganzes Jahr für Balthasar“: am Sonntag Scheckübergabe und Verlosung

Brand in Absauganlage eines Industriebetriebes: Mitarbeiter bei Löschversuch verletzt

Würdinghausen. Einen Leichtverletzten gab es bei einem Brand in einer Absauganlage der Firma Schürholz in Würdinghausen am Mittwochnachmittag.
Brand in Absauganlage eines Industriebetriebes: Mitarbeiter bei Löschversuch verletzt

Kirchhundem: Urkundenbuch zum 50-jährigen Gemeindejubiläum

Kirchhundem. Die Gemeinde Kirchhundem begeht ihr 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt sie unter anderem das Buch „Urkundenbuch – Mittelalterliche und frühneuzeitliche Urkunden für das Gebiet der Gemeinde Kirchhundem“, heraus.
Kirchhundem: Urkundenbuch zum 50-jährigen Gemeindejubiläum

Dorfverein betreibt die neue „Taverne 1313“

Rahrbach. „Die kleine Kneipe in unserer Straße, da wo das Leben noch lebenswert ist, dort in der Kneipe in unserer Straße, da fragt Dich keiner, was Du hast oder bist.“ Das, was Peter Alexander bereits 1976 gesungen hat, wollte man in Rahrbach auch …
Dorfverein betreibt die neue „Taverne 1313“

Neue Fahrzeughalle sowie zwei Fahrzeuge in Dienst genommen

Oberhundem. Am vergangenen Samstag wurde die neu erstellte Fahrzeughalle der DLRG-Ortsgruppe Oberhundem offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Gleichzeitig erfolgte die Indienstnahme von zwei angeschafften Fahrzeugen.
Neue Fahrzeughalle sowie zwei Fahrzeuge in Dienst genommen

Kommunikation ist Thema bei Gautam und BürgerBus

Kirchhundem. Kunst und Busverkehr – zunächst zwei Bereiche, die sonst nur auf den Seitenflächen der Fahrzeuge zu finden sind. „Das Thema,Begegnung‘ verbindet“, sagt Margret Hennecke, Vorsitzende des Vereins BürgerBus Kirchhundem.
Kommunikation ist Thema bei Gautam und BürgerBus

Streit im Kirchhundemer Gemeinderat um Auftrag an Rechtsanwaltsbüro

Kirchhundem. Heinsberger Recess und kein Ende: Obwohl als Punkt von der Tagesordnung der Kirchhundemer Ratssitzung entfernt, war dies und die damit verbundene Neuwahl eines Verhinderungsvetreters Anlass für zum Teil heftige Anwürfe. Konkret ging es …
Streit im Kirchhundemer Gemeinderat um Auftrag an Rechtsanwaltsbüro

Bestattungswald für Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop vorgeschlagen

Lennestadt. Auf Anregung von Gerd Hennes aus Maumke beschäftigt sich der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Lennestadt am kommenden Mittwoch mit dem Thema Bestattungswald. Hennes‘ Idee: Gemeinsam mit Kirchhundem und Finnentrop soll Lennestadt …
Bestattungswald für Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop vorgeschlagen

Handys weg und Schläge: Zwei Männer an Bushaltestelle in Kirchhundem überfallen

Kirchhundem - Die Polizei wurde am Freitagabend um 23.57 Uhr nach Kirchhundem gerufen. Dort erwarteten zwei 20-jährige Männer die eingesetzten Beamten. Sie wurden kurz zuvor an einer Bushaltestelle ausgeraubt.
Handys weg und Schläge: Zwei Männer an Bushaltestelle in Kirchhundem überfallen

Motto des Abends: „Life is a Cabaret"

Silberg. „Life is a Cabaret“. Unter diesem Motto veranstaltet MuT-Sauerland am Samstag, 25. Mai, die sechste Ladiesnight im Theater des Schrabben Hofs in Silberg.
Motto des Abends: „Life is a Cabaret"

Michael Färber feiert 40-jähriges Dienstjubiläum "beim Kreis"

Welschen Ennest/Kreis Olpe. Michael Färber aus Welschen Ennest, Leiter des Fachbereichs 3, Jugend, Gesundheit, Soziales des Kreises Olpe, feiert 40-jähriges Dienstjubiläum „beim Kreis“.
Michael Färber feiert 40-jähriges Dienstjubiläum "beim Kreis"

Marius Assmann mit 211. Schuss erster „Jungkönigskaiser“

Albaum. Seit 1969 gibt es die Jungschützenabteilung des St.-Sebastianus-Schützenvereins Albaum. Mit Marius Assmann hat die Abteilung nun ihrten ersten „Jungkönigskaiser“.
Marius Assmann mit 211. Schuss erster „Jungkönigskaiser“

Südwestfalen-Ranger Christoph Schwermer lehrt richtiges Verhalten in der Natur

Oberhundem/Kreis Olpe. "Keine Angst vor großen Tieren": Mit dem Ranger SüdwestfalenChristoph Schwermer, Wald und Holz NRW, auf Streifzügen die Natur erkunden heißt es wieder am kommenden Sonntag, 19. Mai.
Südwestfalen-Ranger Christoph Schwermer lehrt richtiges Verhalten in der Natur

"Woche für das Leben": Telefonseelsorgen bringen App auf den Weg

Welschen Ennest/Kreis Olpe. „Willkommen zu einem schwierigen Thema.“ Walter Dreisbach, KAB Welschen Ennest, ließ in seiner Begrüßung im Pfarrheim keinen Zweifel: „Leben schützen.Menschen begleiten.Suizide verhindern.“ – Die „Woche für das Leben …
"Woche für das Leben": Telefonseelsorgen bringen App auf den Weg

Partnerschaft durch Vereinsgründung 2004 noch vertieft

Kirchhundem/Houplines. 1989, vor 30 Jahren, fiel nicht nur die Mauer zwischen den beiden deutschen Staaten. Es ist auch das Jahr, in dem die Kommunen Kirchhundem und Houplines in Nordfrankreich ihre Partnerschaft besiegelten. Und 2004, vor 15 …
Partnerschaft durch Vereinsgründung 2004 noch vertieft

"Mein Lieblingsort" in der Gemeinde Kirchhundem

Kirchhundem. Die Gemeinde Kirchhundem ist ein attraktives Fleckchen Erde mit vielen versteckten Perlen. Sie zu finden ist Aufgabe und Ziel eines digitalen Fotowettbewerbs „Mein Lieblingsort“ anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Gemeinde Kirchhundem“.
"Mein Lieblingsort" in der Gemeinde Kirchhundem

Kirchhundemer Feuerwehr nimmt Drehleiter offiziell in Betrieb

Kirchhundem. Gesegnet und offiziell ihrer Bestimmung übergeben wurden die Drehleiter (DLK) 23/12 und das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) von der Gemeinde an die Feuerwehr Kirchhundem.
Kirchhundemer Feuerwehr nimmt Drehleiter offiziell in Betrieb

Carl Lindemann aus Herrntrop starb am 8. Mai 1944 in Görden

Herrntrop. Am 8. Mai 1944, also genau ein Jahr vor der Befreiung Deutschlands vom Hitler-Faschismus, wurde Carl Lindemann aus Herrntrop von den Nazis wegen eines „politischen Witzes“ getötet. Der Esloher Theologe und Publizist Peter Bürger gedenkt …
Carl Lindemann aus Herrntrop starb am 8. Mai 1944 in Görden

Künstler Gautam schafft Skulptur „Begegnung“ vor dem Rathaus

Kirchhundem. „Begegnung“ heißt die Skulptur, die zurzeit „live“ vor dem Rathaus in Kirchhundem entsteht. Anlass der Arbeit des Berleburger Bildhauers Gautam ist das 50-jährige Bestehen der Gemeinde Kirchhundem.
Künstler Gautam schafft Skulptur „Begegnung“ vor dem Rathaus

Trödel und Trecker an Muttertag

Silberg. Die Trödel-Sommerzeit im Kulturgut Schrabben Hof startet wieder am zweiten Mai-Wochenende.
Trödel und Trecker an Muttertag

Im Wald unterhalb der Kreuzbergkapelle entsteht ein Klassenzimmer

Kirchhundem. Die drei Kirchhundemer Bildungseinrichtungen Kindergarten St. Peter und Paul, Grundschule Kirchhundem und Sekundarschule Hundem-Lenne (Teilstandort Kirchhundem) kooperieren erstmalig für ein tolles Projekt: Unterhalb der …
Im Wald unterhalb der Kreuzbergkapelle entsteht ein Klassenzimmer

Neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung entsteht in Welschen Ennest

Welschen Ennest. Nach langer Planung erfolgte nun der erste Spatenstich für „Baustein 2“, das neue Wohnhaus für Menschen mit Behinderung des focus-Netzwerkes Leben und Wohnen in Welschen Ennest. „Baustein 1“ ist das bereits seit einigen Monaten im …
Neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung entsteht in Welschen Ennest

„Ein trauriger Tag“: DURA in Selbecke ist nur noch Geschichte

Selbecke. Alle wussten, dass er kommen wird, der letzte Tag. „Wir haben keinen guten Grund für unser Treffen. Jetzt ist er da. Ein trauriger Tag, für Selbecke, für uns alle.“ Vladislav Degtiarev, Betriebsratsvorsitzender des DURA-Werkes in Selbecke, …
„Ein trauriger Tag“: DURA in Selbecke ist nur noch Geschichte

„Seniorenfrühstück Kirchhundem“ feiert zehnjähriges Bestehen

Kirchhundem. Zehnjähriges Jubiläum feierten kürzlich die Mitglieder und die Betreuerinnen der Gruppe „Seniorenfrühstück Kirchhundem“.
„Seniorenfrühstück Kirchhundem“ feiert zehnjähriges Bestehen

Rettungshubschrauber im Einsatz: 17-Jähriger prallt mit Leichtkraftrad in Leitplanke

Oberhundem. Ein 17-jähriger ist am Mittwochmittag mit seinem Leichtkraftrad in eine Leitplanke auf der L 553 bei Oberhundem geprallt. Er wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.
Rettungshubschrauber im Einsatz: 17-Jähriger prallt mit Leichtkraftrad in Leitplanke