Archiv – Kirchhundem

Marco Meeser gewinnt das Muttertags-Quiz in Würdinghausen

Marco Meeser gewinnt das Muttertags-Quiz in Würdinghausen

Würdinghausen - Erstmals veranstaltete die CDU-Ortsunion Würdinghausen unter der Leitung ihres Vorsitzenden Karl-Josef „Kalle“ Cordes ein Muttertags-Quiz.
Marco Meeser gewinnt das Muttertags-Quiz in Würdinghausen
KAB würdigt Arbeit der Dernbacher Schwestern auf dem Kohlhagen

KAB würdigt Arbeit der Dernbacher Schwestern auf dem Kohlhagen

Kohlhagen – Der KAB-Bezirksverband erinnert an den 200. Geburtstag am Dienstag, 26. Mai, der am 14. Oktober 2018 gemeinsam mit Oscar Romero heilig gesprochenen Katharina Kasper aus dem kleinen Dorf Dernbach im Westerwald in der Diözese Limburg.
KAB würdigt Arbeit der Dernbacher Schwestern auf dem Kohlhagen
Autofahrer übersieht Motorrad: Biker (24) stürzt nach Kollision Böschung hinunter

Autofahrer übersieht Motorrad: Biker (24) stürzt nach Kollision Böschung hinunter

Ein 24-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag bei Kruberg eine Böschung hinuntergestürzt.  Ein Autofahrer hatte den Biker übersehen, es kam zum Zusammenstoß.
Autofahrer übersieht Motorrad: Biker (24) stürzt nach Kollision Böschung hinunter

Frisches Trinkwasser für Kirchhundemer Grundschüler

Kirchhundem – Der Förderverein der Kirchhundemer Grundschule Am Kreuzberg hat für seine Schüler einen Trinkwasserspender angeschafft. Dieser ist während der Corona-Ferien direkt im Eingangsbereich der Schule installiert worden.
Frisches Trinkwasser für Kirchhundemer Grundschüler

14 Veranstaltungen in Brachthausen fallen Corona zum Opfer

Brachthausen – Auch im höchst gelegenen Ort des Kreises Olpe, in Brachthausen, ist die Enttäuschung nach dem Corona-Ausbruch groß. Die "Brachtser" hatten sich so auf das 625-jährige Jubiläum gefreut, das mit vielen Veranstaltungen gebührend gefeiert …
14 Veranstaltungen in Brachthausen fallen Corona zum Opfer

750 Jahre Würdinghausen: Kein großes Jubiläum wegen Corona

Würdinghausen - Unter dem Motto „Würdinghausen – hier würd‘ ich bleiben“ steht das diesjährige Jubiläumsjahr. Die Dorf-AG hatte sich anlässlich des runden Geburtstages von 750 Jahren so viel vorgenommen.
750 Jahre Würdinghausen: Kein großes Jubiläum wegen Corona

Dorfjubiläum ohne große Jubelfeier, aber mit viel Solidarität

Heinsberg - Das 675. Jubiläumsjahr wird den Heinsbergern sicherlich immer in Erinnerung bleiben und in die Dorfchronik eingehen. Ein Jahr fast ganz ohne Feste und Feiern.
Dorfjubiläum ohne große Jubelfeier, aber mit viel Solidarität

Einsegnung der neuen Caritas-Station in Kirchhundem

Kirchhundem - Die Weichen für die Zukunft sind gestellt, denn mit einer eigenen Caritas-Station für die Gemeinde Kirchhundem sowie einer neuen Caritas-Tagespflege wird eine weitere Versorgungslücke in der Region geschlossen.
Einsegnung der neuen Caritas-Station in Kirchhundem

Schützenverein Würdinghausen erzählt über Schicksale der Einwohner

Kirchhundem - Der Schützenverein Würdinghausen wird künftig in unregelmäßigen Abständen über die Schicksale der Soldaten aus Würdinghausen und deren Erlebnisse im 2. Weltkrieg berichten. Die Aktion läuft unter dem Motto "Gegen das Vergessen".
Schützenverein Würdinghausen erzählt über Schicksale der Einwohner

Einbrecher klauen Fernseher - und nehmen dann Fluchtwagen aus der Garage mit

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Kirchhundem erbeuteten die Täter nicht nur einen Fernseher - sie nahmen auch gleich einen Fluchtwagen aus der Garage mit. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbrecher klauen Fernseher - und nehmen dann Fluchtwagen aus der Garage mit

Trödelscheune im Kulturgut Schrabben Hof für Besucher geöffnet

Silberg - Es scheint als befinde sich das Kulturgut im Dornröschenschlaf. Aber das scheint nur so. Umtriebig wie das Musik und Theater Sauerland Team ist, hat es auch in der Coronazeit Ideen, das Kulturgut weiterzuentwickeln.
Trödelscheune im Kulturgut Schrabben Hof für Besucher geöffnet

Gemeinde Kirchhundem lobt zum zweiten Mal einen Heimatpreis aus

Kirchhundem – Zum zweiten Mal lobt die Gemeinden Kirchhundem einen Heimatpreis aus. „Mit dem Heimat-Preis sollen herausragendes Engagement vor Ort und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich Heimat gewürdigt und sichtbar gemacht werden“, so die …
Gemeinde Kirchhundem lobt zum zweiten Mal einen Heimatpreis aus

Gottesdienste nicht in allen Kirchen möglich

Corona-bedingt werden an diesem Wochenende nur in einigen Gemeinden des Pastoralen Raums Kirchhundem Gottesdienste gefeiert.
Gottesdienste nicht in allen Kirchen möglich

Tourist-Information sucht die schönsten Wanderwege

Lennestadt/Kirchhundem - Durch die aktuelle Corona-Krise bewegen sich die Menschen mehr in der freien Natur, entdecken ihre Heimat neu und sicher auch neue Wege. Die Tourist-Information startet daher den Wettbewerb „Die schönsten Spazierwege in …
Tourist-Information sucht die schönsten Wanderwege

Christliches Symbol in beängstigenden Corona-Zeiten

Silberg/Welschen Ennest - "Raus in die Natur und die Heimat entdecken!"
Christliches Symbol in beängstigenden Corona-Zeiten

Aktion: Bemalte Steine rund um Wallfahrtskirche deponieren

Kohlhagen - Am 1. Mai begann "offiziell" die Wallfahrtssaison. Für die Katholiken ist der fünfte Monat im Jahr auch der "Marienmonat".
Aktion: Bemalte Steine rund um Wallfahrtskirche deponieren

Unternehmer Dieter Mennekes nach schwerem Krebsleiden verstorben

Kirchhundem - Kirchhundem hat eine der markantesten Unternehmerpersönlichkeiten seiner jüngeren Geschichte verloren: Dieter Mennekes ist am 30. April nach einem schweren Krebsleiden verstorben. Er wurde 79 Jahre alt.
Unternehmer Dieter Mennekes nach schwerem Krebsleiden verstorben