Archiv – Kirchhundem

Sekundarschule Hundem-Lenne bleibt weiter Teil der „Erasmus+-Partnerschaft“

Sekundarschule Hundem-Lenne bleibt weiter Teil der „Erasmus+-Partnerschaft“

Im August 2018 begann für die Sekundarschule Hundem-Lenne (SHL) eine außergewöhnliche „Erasmus+-Partnerschaft“, die unter dem Motto „Feeling Good“ läuft. 
Sekundarschule Hundem-Lenne bleibt weiter Teil der „Erasmus+-Partnerschaft“
Firma Mennekes stattet Sekundarschüler mit Taschenrechnern aus

Firma Mennekes stattet Sekundarschüler mit Taschenrechnern aus

Die Schüler der 7. Klassen der Sekundarschule Hundem-Lenne freuen sich über die Spende von leistungsstarken Taschenrechnern für den gesamten Jahrgang von der Firma Mennekes.
Firma Mennekes stattet Sekundarschüler mit Taschenrechnern aus
Ortsvorsteherwahlen in der Gemeinde Kirchhundem auf Zeit nach Corona verschoben

Ortsvorsteherwahlen in der Gemeinde Kirchhundem auf Zeit nach Corona verschoben

Am guten Willen ist sie nicht gescheitert, die geplante Wahl neuer Ortsvorsteher für die zwölf Kirchhundemer Gemeindebezirke (der SauerlandKurier berichtete).
Ortsvorsteherwahlen in der Gemeinde Kirchhundem auf Zeit nach Corona verschoben

Anhänger kippt um: Lkw verliert 19 Tonnen Sand - Sperrung aufgehoben

Spektakulärer Unfall am Donnerstagmorgen in Kirchhundem-Varste: Der Anhänger eines Lkw kippte beim Abladen um und veteilte 19 Tonnen Sand in einer Hauseinfahrt. Wegen der aufwendigen Bergung war die Straße zeitweise voll gesperrt.
Anhänger kippt um: Lkw verliert 19 Tonnen Sand - Sperrung aufgehoben

Firma Behle unterstützt Kirchhundemer Sekundarschüler mit 180 hochwertigen Sticks

Im vergangenen Jahr gab es für die Schüler der Sekundarschule Hundem-Lenne einen effektiven Ausbildungstag bei der Baufirma Behle in Würdinghausen. Die Schüler bauten ein Rednerpult, das sie stolz mit zur Schule nehmen konnten. Corona ändert vieles.
Firma Behle unterstützt Kirchhundemer Sekundarschüler mit 180 hochwertigen Sticks

Gedenkkreuze erinnern an zwei Schicksale

Am 8. Mai vor 76 Jahren endete mit der Kapitulation Nazi-Deutschlands der 2. Weltkrieg in Europa. Rund 50 Millionen Menschen verloren in sechs Jahren Kriegseinwirkung ihr Leben, rund 6 Millionen Menschen jüdischen Glaubens fielen dem rassistischen …
Gedenkkreuze erinnern an zwei Schicksale

Josef-Gockeln-Haus soll adipöse Kinder und Jugendliche beherbergen

Das Josef-Gockeln-Haus in Kirchhundem Rahrbach findet nun doch eine andere Bestimmung. Die Pläne, das Haus in ein Hotel umzuwandeln, sind vom Tisch. Stattdessen entsteht hier ein „Gesundheitscamp“ für adipöse Kinder und Jugendliche.
Josef-Gockeln-Haus soll adipöse Kinder und Jugendliche beherbergen

Corona im Kreis Olpe: Inzidenz steigt - neue Zahlen von Sonntag

Corona im Kreis Olpe: Die 7-Tage-Inzidenz liegt weiterhin unter der wichtigen Marke von 100. Aktuelle Zahlen von heute (19.05.2021) finden Sie in unserem News-Ticker.
Corona im Kreis Olpe: Inzidenz steigt - neue Zahlen von Sonntag

Lebendige Kirche Rahrbachtal errichtet Installation in der Kirche

In den beiden Kirchen in Rahrbach und Welschen Ennest hat die Lebendige Kirche Rahrbachtal eine Installation aufgebaut, die die Zeit von Christi Himmelfahrt bis Fronleichnam begleiten soll. 
Lebendige Kirche Rahrbachtal errichtet Installation in der Kirche

Tourist-Information und SGV geben neue Wanderkarte heraus

Passend zum Start in die neue Wandersaison veröffentlicht die Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem die 5. Auflage der Wanderkarte für die Region.
Tourist-Information und SGV geben neue Wanderkarte heraus

CDU setzt sich für bessere Radwegeinfrastruktur ein

Die CDU-Fraktion im Gemeinderat Kirchhundem hat einen Antrag zur Radwegeplanung, konkret zum Lückenschluss der Lenne-Eder-Route, eingereicht. 
CDU setzt sich für bessere Radwegeinfrastruktur ein

Zum 17. Mai weht die Regenbogenflagge am Rathaus Kirchhundem

Die leuchtenden Farben der Regenbogenflagge setzen seit dem heutigen Morgen am Kirchhundemer Rathaus ein sichtbares Zeichen für Toleranz und Respekt. Der 17. Mai ist der internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie.
Zum 17. Mai weht die Regenbogenflagge am Rathaus Kirchhundem

Silberger Kirche wird zur Kulturkirche

Der Künstlerbund Südsauerland plant eine Kunstausstellung als Auftaktveranstaltung für die Kulturkirche Sankt Antonius Einsiedler in Silberg.
Silberger Kirche wird zur Kulturkirche

Kulturgut Schrabben Hof errichtet Museums-Freiland-Werkstatt

Unter dem Titel Museums-Freiland-Werkstatt soll das Kulturgut Schrabben Hof in Silberg sowohl räumlich als auch thematisch erweitert werden. Die NRW-Stiftung unterstützt dafür den Verein Musik und Theater Sauerland beim Ankauf eines benachbarten …
Kulturgut Schrabben Hof errichtet Museums-Freiland-Werkstatt

Corona-Kreuz von Werner Hesse: Ein besonderes Zeichen für Solidarität und Hoffnung

Ein ganz besonderes Zeichen hat Werner Hesse aus Welschen Ennest gesetzt. Sein Corona-Kreuz steht für Erinnerung, Solidarität und Hoffnung in dieser Pandemie. Es wird Donnerstag, 13. Mai, in der Christi-Himmelfahrts-Messe in der Kirche in Welschen …
Corona-Kreuz von Werner Hesse: Ein besonderes Zeichen für Solidarität und Hoffnung

„Der Angler und das Wasser“ erneut beschädigt

Im Ort Albaum gibt es große Enttäuschung und auch Wut, denn zum dritten Mal wurde die Skulptur „Der Angler und das Wasser“ beschädigt.
„Der Angler und das Wasser“ erneut beschädigt

Masterplan lenkt Welschen Ennests dynamische Entwicklung in geordnete Bahnen

Welschen Ennest befindet sich in einer bemerkenswerten dynamischen Entwicklung. „Hier passiert unheimlich viel“, lobt Kirchhundems Bürgermeister Björn Jarosz den Ort. „Welschen Ennest ist gewachsen und gewachsen.“ - zu sehen an Wohnungs- und …
Masterplan lenkt Welschen Ennests dynamische Entwicklung in geordnete Bahnen

17-Jähriger prallt auf B517 gegen Verkehrsschild und verletzt sich schwer

Ein 17-Jähriger ist bei einem Unfall mit seinem Krad auf der B517 zwischen Kreuztal-Littfeld und Kirchhundem-Welschen Ennest am Samstagabend schwer verletzt worden.
17-Jähriger prallt auf B517 gegen Verkehrsschild und verletzt sich schwer

KAB-Bezirk zeigt am Europatag Flagge im Pastoralen Raum Kirchhundem

Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) im Bezirksverband Olpe-Siegen hisst erneut symbolisch die Europafahnen vor Kirchen im Pastoralen Raum Kirchhundem. Damit soll die Bedeutung Europas anlässlich des „Europatags“ am Sonntag, 9. Mai, ins …
KAB-Bezirk zeigt am Europatag Flagge im Pastoralen Raum Kirchhundem

Premiere für Gemeinde Kirchhundem - vier Projekte im Fokus

Der 8. Mai ist nicht nur der Tag, an dem 1945 mit der Kapitulation Nazi-Deutschlands der 2. Weltkrieg in Europa endete, sondern seit 1971 auch der „Tag der Städtebauförderung“.
Premiere für Gemeinde Kirchhundem - vier Projekte im Fokus