Ball der "Blauen Kittel"

Nach der Generalversammlung des Schützenvereins Oberhundem beginnt der Schützenball mit König Michael Hochstein, Jungschützenkönig Patrick Döbbeler und ihren Damen.

Die Generalversammlung des Schützenvereins Oberhundem 1870 findet am Samstag, 17. Januar, um 18 Uhr in der Gemeinschaftshalle statt.

Zuvor wird um 17 Uhr in der Pfarrkirche unter Mitwirkung des Musikvereins Rinsecke-Oberhundem ein Gottesdienst für die lebenden, verstorbenen und gefallenen Schützen gefeiert. Neben den Berichten und der Schützenfestplanung stehen wichtige Vorstands- und Offizierswahlen auf der Tagesordnung.

Außerdem bietet sich die Gelegenheit für Jugendliche und Zugezogene, dem Schützenverein beizutreten. Nach der Generalversammlung beginnt gegen 20.30 Uhr der große Schützenball, wenn König Michael Hochstein und Jungschützenkönig Patrick Döbbeler ihre Königsorden an den Verein übergeben.

Im Anschluss daran werden die Majestätenpaare zur Live-Musik der Lennestädter Band "C´est la vie" den Tanz eröffnen.

Hierzu sind neben den Schützenfrauen auch alle Freunde der "Blauen Kittel" herzlich eingeladen. Im vergangenen Jahr wurde erstmals nach einer Generalversammlung wieder ein Schützenball gefeiert, der auf sehr große Resonanz gestoßen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare