Beim Schneeräumen angefahren_*

Am Freitag Morgen gegen 9.30 Uhr wurde auf der Hofolper Straße in Kirchhundem-HofOlpe ein 67-jähriger Mann beim Schneeräumen von einem Auto angefahren.

Der Mann schippte am Fahrbahnrand den Neuschnee in eine Schubkarre, als ein 79-Jähriger mit seinem Toyota in Richtung Benolpe fuhr und den arbeitenden Passanten erfasste.

Möglicherweise war die Sicht des Autofahrers auf den arbeitenden Mann, durch ein dort stehendes Fahrzeug der Post verdeckt.

Der Mann fiel zu Boden und wurde verletzt. Er kam mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Der Sachschaden an dem Auto beträgt rund 1.500 Euro.

Die Polizei bittet den Fahrer des Postfahrzeugs, der den Unfall möglicherweise beobachtet hat, sich als Unfallzeuge beim Verkehrskommissariat in Lennestadt Tel.: 02722/92694130 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare