Für ein besseres Gefühl

Ulrike Peez-Lingemann (Mitte) bietet ab März kostenlose Kosmetikseminare für krebskranke Frauen an. Heike Klur (2. v. l.) und Alexia Vollmerhaus (2. v. l) genießen die Aufenthalte in Selbecke. Foto: Marita Sapp

"Freude am Leben" lautet das neue Projekt von Ulrike- Peez-Lingemann. Die Kosmetikerin bietet von März bis Dezember jeden ersten und letzten Montag im Monat von 15 bis 18 Uhr kostenlose Kosmetikseminare für krebskranke Frauen an.

"Die Diagnose Krebs und die damit verbundenen Therapien sind für Körper und Seele nicht leicht zu bewältigen", weiß Ulrike Peez-Lingemann. "Besonders Frauen verlieren aufgrund des vorübergehenden Haarausfalls und der starken Hautirritationen oft ihr Selbstwertgefühl."

Wie sehr die Diagnose Krebs plötzlich das ganze Leben auf den Kopf stellt, hat auch Alexia Vollmerhaus aus Meinerzhagen erlebt. Die 30-Jährige hat Brustkrebs und schon einige Chemotherapien hinter sich. "Die ersten zwei Wochen nach der Diagnose waren ganz schlimm, ich habe nur geweint. Doch ich bin ganz offen damit umgegangen." Alexia Vollmerhaus hat wieder Mut gefasst und nimmt gern die einstündige Fahrt auf sich, um sich in Selbecke einmal von der Krankheit eine Auszeit zu nehmen, und sich in gemütlicher Atmosphäre ganz auf sich selbst zu konzentrieren.

Programm "Freude am Leben"

"Reinkommen und sich wohlfühlen", so beschreibt Heike Klur aus Biedenkopf, ihr wurde ein großer Tumor aus dem Bauch entfernt, das Gefühl, das sie umfängt, wenn sie zu Gast ist bei Ulrike Peez-Lingemann. Auch sie hat eine Anfahrt von rund einer Stunde. Ulrike Peez-Lingemann möchte mit ihrem Programm "Freude am Leben" den Frauen helfen, mit den äußeren Folgen der Krebsbehandlung besser umgehen zu können.

"In dem Mitmachprogramm erhalten die Frauen wertvolle und einfache Tipps für neues Wohlbefinden und Lebensfreude", so die engagierte Kosmetikerin, die sich seit acht Jahren für krebskranke Menschen einsetzt.

Es wird geübt, wie Augenbrauen und Wimpern nachgezeichnet werden können oder wie man Kopftücher modisch wickelt und wie man mit Hüten das fehlende Kopfhaar kaschieren kann.

Die Seminare finden im Kosmetikinstitut "Baum der Schönheit", Selbecke 27 in Selbecke statt. Anmeldungen unter Tel.: 02723/979631.

Eine kostenlose Vorstellung der Klangschalenmassage, die tiefste Entspannung und authentische Körperwahrnehmung hervorrufen soll, findet am 21. März von 16 bis 18 Uhr in der Kardinal-von-Galen- Straße 16 (gegenüber dem St.-Martinus-Hospital) in Olpe statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare