Nach Probejahr ist Karen Ghani 1. Vorsitzende

Chor plant für 2015

Zur Jahreshauptversammlung des Frauenchores „ChorEffekt“ in Heinsberg hatte der Vorstand in das Pfarrheim eingeladen und ließ dort das letzte Jahr Revue passieren.

Heinsberg.

Bei den Wahlen wurde die 2. Vorsitzende Claudia Patt wiedergewählt. Die 1. Vorsitzende Karen Ghani erklärte sich bereit, nach einem Jahr „Probearbeiten“, den Posten weiterhin auszuüben. Die 1. Kassiererin Claudia Löcker stellte sich nicht wieder zur Wahl, daher bedankte sich der Vorstand bei ihr mit einem Blumenstrauß für ihre langjährige Tätigkeit. Als neue Kassiererin wurde Christiane Pott vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Diese gibt damit ihr Amt als Notenwartin ab und übergab dies an Sandra Hellner und Theresa Rickert.

Die finanzielle Seite sah recht gut aus. Für das neue Jahr sind viele Aktivitäten geplant, so wird im Februar wieder der Kinderkarneval organisiert und durchgeführt. Am 14. Juni findet das Konzert Sommertöne in der Schützenhalle statt und im August eine Wanderung rund um Heinsberg. Ebenso werden wieder zwei bis drei Stimmbildungskurse stattfinden, um sich gesanglich noch zu verbessern. Als großes Ziel für nächstes Jahr möchte der Verein, die 2. Stufe zum Meisterchor in Angriff nehmen. Nach der Versammlung ging es zum gemütlichen Teil über.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare