Erlös geht an TV Oberhundem, Musikverein Rinsecke-Oberhundem sowie an Dorfgemeinschaft „Selbecker Grund“

Drei Vereine profitieren vom Selbecker Weihnachtsmarkt

Die Initiatoren des Weihnachtsmarktes, Helmut Lücking (l.)und Stefan Sasse (r.), haben den Erlös zu jeweils einem Drittel an den TV Oberhundem und den Musikverein Rinsecke-Oberhundem sowie an die Dorfgemeinschaft „Selbecker Grund“ übergeben.

Selbecke. Einen Reingewinn von 2036,10 Euro hat im vergangenen Jahr der elfte Weihnachtsmarkt auf Lückings Hof in Selbecke-Bruchermühle eingebracht.

Die Initiatoren des kleinen aber feinen Markts, Helmut Lücking (l.)und Stefan Sasse (r.), haben den Erlös nun zu jeweils einem Drittel an den TV Oberhundem und den Musikverein Rinsecke-Oberhundem für deren Jugendarbeit sowie an die Dorfgemeinschaft „Selbecker Grund“ übergeben. Diese wird den Betrag zur Anschaffung eines wettergeschützten Wandkastens mit Heizung verwenden, in dem der Defibrilator Platz finden soll, der derzeit noch im Betriebsgebäude der Firma Dura in Selbecke untergebracht ist, die am 30. April schließen wird. Der neue Standort des lebensrettenden Gerätes wird am Feuerwehrgerätehaus sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare