Fest der Egerländer Blasmusik

Die Zuhörer können sich auf Blasmusik in Perfektion freuen am 31. Oktober.

Einen Leckerbissen für Blasmusikfreunde präsentiert der Schützenverein Würdinghausen am Samstag, 31. Oktober. Dem Verein ist es gelungen, das Musikkorps der Bundeswehr für einen besonderen Festabend zu verpflichten. Das Orchester tritt ab 20 Uhr in der 15-köpfigen Egerlandbesetzung auf.

"Das große Fest der Egerländer Blasmusik" ist der Titel der Veranstaltung in der Hundemtalhalle. "An der Eger breitem Strand liegt mein schönes Heimatland". So singt Ernst Mosch in seinem Lied "Mondschein an der Eger" und schwärmt von "Wäldern, dunkelgrün und den Blumen, die da blühen". Die großen Hits der legendären "Ernst Mosch Ära" sind Hauptbestandteil des Konzerts, aber auch Marschmusik, Showeinlagen und neue Volkmusik-Kompositionen werden geschmackvoll ins Programm integriert. Die Zuhörer können sich auf Blasmusik in Perfektion freuen. Das Musikkorps der Bundeswehr steht an der Spitze der insgesamt 24 deutschen Bundeswehrkapellen. Als repräsentatives Konzertorchester vertritt es die Streitkräfte bei herausgehobenen konzertanten Veranstaltungen.

Musikkorps blickt auf 40-jährige Tradition

Das Musikkorps der Bundeswehr blickt auf eine über 40-jährige musikalische Tradition zurück. Es hat sich nicht nur auf den großen Konzertbühnen des Inlandes einen hervorragenden Namen erworben, sondern auch die USA, Japan, Afrika, Russland und fast alle Länder Westeuropas mit großem Erfolg bereist. Die mehr als 60 studierten Musiker des Orchesters gehören zur europäischen Blasmusik-Elite. Unter den 15 "Egerländern" des Musikkorps sind Musiker, die regelmäßig auch mit den Volksmusik-Stars Michael Klostermann und Ernst Hutter auf der Bühne stehen, unzählige Fernsehauftritte bestreiten. "Wir wollen mit dieser Veranstaltung insbesondere etwas für die Freunde der Volksmusik bieten, denen diese Art der Musik auf den Schützenfesten oft zu kurz kommt", sagt Michael Richard, Vorsitzender des Schützenvereins Würdinghausen.

Die Veranstaltung ist gleichzeitig der inoffizielle Startschuss für das 85-jährige Vereinsjubiläum des Schützenvereins, das im kommenden Jahr gefeiert wird. Während des mehr als vierstündigen Programms wird es eine dem Motto des Festabends entsprechende Bewirtung in der Halle geben. Es gibt Stehtisch-Bereiche und Sitzplätze. Karten gibt es für 8 Euro in den Geschäftsstellen der Sparkasse ALK in Würdinghausen, Kirchhunden und Altenhundem. In den weiteren Geschäftsstellen sind die Karten auf Bestellung erhältlich. Wegen des zu erwartenden großen Zuspruchs rät der Schützenverein allen Interessierten, sich frühzeitig Karten zu sichern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare