1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Maschine in Papierfabrik im Sauerland gerät in Brand - Feuerwehr zu Großeinsatz alarmiert

Erstellt:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Die Feuerwehr war auf dem Gelände der Papierfabrik Gebrüder Grünewald in Kirchhundem-Hofolpe im Einsatz. Eine Maschine war in Brand geraten.
Die Feuerwehr war auf dem Gelände der Papierfabrik Gebrüder Grünewald in Kirchhundem-Hofolpe im Einsatz. Eine Maschine war in Brand geraten. © Kai Osthoff

Alarm am Mittag für die Feuerwehr Kirchhundem: In einer Papierfabrik geriet eine Maschine in Brand. Die Leitstelle löste einen Großeinsatz aus.

Zu einem Industriebrand auf dem Gelände der Papierfabrik „Gebr. Grünewald in Kirchhundem-Hofolpe wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Mittwochmittag gerufen. Begonnen hatte der Einsatz mit einer ausgelösten Brandmeldeanlage.

Da jedoch Rauch aus der Halle aufstieg, gaben die zuerst vor Ort eingetroffenen Einsatzkräfte eine Rückmeldung an die Leitstelle, die daraufhin das Einsatzstichwort auf „Feuer 3 – Industriebrand Groß“ erhöhte. Rund 60 Feuerwehrkräfte eilten schließlich zu den Gerätehäusern und machten sich auf den Weg nach Hofolpe.

Feuerwehr-Einsatz in Hofolpe: Brand in Papierfabrik Grünewald - Ursache unklar

In einer der Produktionshallen hatte eine Papiermaschine Feuer gefangen. Die Mitarbeiter waren bereits mit eigenen Mitteln gegen die Flammen vorgegangen, bis die Einsatzkräfte der Feuerwehr schließlich die weiteren Löscharbeiten übernahmen und die Halle lüfteten.

Die zehn Mitarbeiter, die sich beim Ausbruch des Brandes in der Halle befanden, waren eigenständig ins Freie gelaufen. Der Rettungsdienst des Kreises Olpe untersuchte sie im Rahmen des Einsatzes vor Ort. Zur Brandursache konnten Feuerwehr und Polizei noch keine Angaben. Weitere Ermittlungen werden dahingehend Klarheit bringen müssen.

Auch interessant

Kommentare