In Theorie und Praxis

Feuerwehr Kirchhundem bildet erfolgreich neue Drehleitermaschinisten aus

Lehrgang Drehleitermaschinisten Teilnehmer
+
Die Teilnehmer des Lehrgangs mit ihrem Ausbildungsleiter Brandinspektor Felix Wurm (rechts).

Nach dem coronabedingten Ausfall im vergangenen Jahr endete nun der erste Lehrgang für Drehleitermaschinisten in Kirchhundem.

Kirchhundem - In 38 Unterrichtsstunden wurden insgesamt neun Kameraden der Einheit Kirchhundem zum Thema „Technik einer Drehleiter und ihre Einsatzmöglichkeiten“ geschult. In vielen praktischen Übungen trainierten sie die Unterstützung des Rettungsdienstes, die Rettung aus Höhen und Tiefen sowie den Einsatz des Wasserwerfers zur Brandbekämpfung.

Nach abgelegter theoretischer und praktischer Leistungsüberprüfung konnte Lehrgangsleiter Brandinspektor Felix Wurm allen Teilnehmern die Urkunde zum Drehleitermaschinisten überreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare