Freundschaftssingen: Zwölf Chöre in Würdinghausen zu Gast

Der MGV "Liederkranz" 1924 Würdinghausen lädt aus Anlass seiner 85-jährigen Vereinsgeschichte am Samstag, 29. August, zu einem großen Freundschaftssingen in die Hundemtalhalle ein. Der älteste kulturtragende Verein des Dorfes mit seinen derzeitigen 30 aktiven Mitgliedern möchte diesen Geburtstag gebührend feiern.

Hierzu haben sich immerhin zwölf Chöre aus nah und fern angemeldet, die ab 19 Uhr ihre Chorwerke vortragen werden. Es sind dies der Männerchor "Rüsper Klang" Marmecke, Frauenchor "Ladies First" Hünsborn, MGV 1871 Oberhundem, MGV Holzhausen, Kirchenchor Hundemtal, MGV Liedertafel Eintracht 1853 Kirchhundem, MGV "Concordia" Heinsberg, Nephener GV 1861, Gemischter Chor Rahrbach, MGV "Westfalia" Ennest 1861, MGV "Cäcilia" Welschen Ennest, Frauenchor "Cantare" Iseringhausen. Alle musikinteressierten Bürger sind zu dieser Veranstaltung eingeladen; der Eintritt ist frei. Im Anschluss an das Freundschaftssingen wird Mathias Ringbeck "Ringel" für musikalische Unterhaltung sorgen, bei der auch das Tanzbein geschwungen werden kann. Außerdem erwartet die Besucher eine kleine Tombola mit allerlei Überraschungen.

Am Sonntag, 30. August, lädt der gastgebende MGV ab 11 Uhr zu einem Frühschoppen in die Hundemtalhalle ein. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare