1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Die "Frösche" können schaukeln

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Über eine neue Nestschaukel freuen sich die „Frösche“ des St. Peter und Paul-Kindergartens in Kirchhundem.

Die Anschaffung der neuen Schaukel konnte durch den Abgaben-Kinderflohmarkt, den der Förderverein des Kindergartens St. Peter und Paul im März erstmals veranstaltet hatte und ein voller Erfolg war, verwirklicht werden.

Bei diesem Markt wurde ein riesiges Angebot an Kindersachen und -Bekleidung sowie Babybedarf zum Verkauf angeboten. Ein Teil des Verkaufserlöses, sowie die kompletten Einnahmen aus dem Waffelverkauf gingen an den Förderverein des Kindergartens und damit an die Kinder.

Nun konnte der Förderverein aus dem Erlös dem Kindergarten eine neue Nestschaukel für den U3-Bereich überreichen. Mit Hilfe der Eltern wurde diese aufgebaut und direkt von den kleinen „Fröschen“ mit Freude gestürmt und eingeweiht.

Aufgrund des großen Erfolges und der hervorragenden Resonanz des Kinderflohmarktes wird der Förderverein am 19. September erneut einen Markt mit Herbst- und Wintersachen veranstalten. Infos unter kinderflohmarkt-kunterbunt@gmx.de.

Auch interessant

Kommentare