Top-Gemeinde-Award für Waldgemeinde

Gemeinde Kirchhundem für ihren Imagefilm ausgezeichnet

Susanne Kues-Gertz, in der Gemeindeverwaltung für den Bereich „Entwicklung“ verantwortlich, mit dem Zertifikat.

Kirchhundem. Die Gemeinde Kirchhundem wurde für ihren Imagefilm „Gemeinde Kirchhundem – Wirtschaftsstandort im Grünen“ vom ImmoNetzwerk mit dem Top-Gemeinde-Award ausgezeichnet.

Das ImmoNetzwerk ist ein Online-Immobilienunternehmen aus Berlin, das sich deutschlandweit mit der Beratung und dem Vertrieb von Immobilien beschäftigt. 

Mit der Kampagne „Top-Gemeinde-Award“ zeichnet das Unternehmen diejenigen Gemeinden auszeichnen, die sich unter anderem attraktiv für Zuzügler präsentieren. Ziel der Auszeichnung ist es, den Einwohnern den Wert ihrer Gemeinde nahezubringen sowie potentielle zukünftige Bürger auf die Qualitäten der einzelnen Gemeinden aufmerksam zu machen und ein Zeichen für die Lebensqualität auf dem Land zu setzen.

Das Netzwerk verleiht die Auszeichnungen in acht verschiedenen Kategorien. Nach Auffassung der Jury hebt sich die Gemeinde Kirchhundem in der Kategorie Imagefilm besonders positiv heraus.

Weitere Infos unter www.kirchhundem.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare