1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Heinsberger Schützen spenden örtlicher Grundschule 3000 Euro

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dieter Dörrenbach

Kommentare

Der Schützenverein Heinsberg spendete der örtlichen Grundschule 3000 Euro aus dem Verkaufserlös der Schützenfestpakete
Der Schützenverein Heinsberg spendete der örtlichen Grundschule 3000 Euro aus dem Verkaufserlös der Schützenfestpakete. © Dieter Dörrenbach

Eine Riesenfreude bereitete der Schützenverein Heinsberg der dortigen Grundschule „St. Katharina“. Der Vorstand überreichte Schulleiterin Ulrike Göbel-Kohtz einen überdimensionalen Scheck in Höhe von 3000 Euro.

Heinsberg - Anlässlich des „alternativen Schützenfestes“ am 17. und 18. Juli hatte der Verein Festpakete, der Verein wird in diesem Jahr 115 Jahre alt, zum Preis von 8 Euro verkauft. Der Erlös von 2592 Euro wurde von den Schützen auf 3000 Euro aufgestockt.

Verständlich war daher auch die Freude bei der Schulleitung und der Vorsitzenden des Fördervereins, Birgit Hoffmann. Bevor der Vorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Edgar Poggel, Stellvertreter David Schwermer und Schriftführer Stefan Tigges, den Scheck überreichte, überraschten die Schüler ihre Gäste mit einem tollen Kindertanz.  

Auch interessant

Kommentare