Kommunikation ist Thema bei Gautam und BürgerBus

Verein sucht „Begegnung“

Kommunikation ist Thema bei Gautam und BürgerBus

Kirchhundem. Kunst und Busverkehr – zunächst zwei Bereiche, die sonst nur auf den Seitenflächen der Fahrzeuge zu finden sind. „Das Thema,Begegnung‘ verbindet“, sagt Margret Hennecke, Vorsitzende des Vereins BürgerBus Kirchhundem.
Kommunikation ist Thema bei Gautam und BürgerBus

Ansprechpartner Kirchhundem

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Hartmut Poggel
Telefon: 02721 136-145
h.poggel@sauerlandkurier.de
Ihr Mediaberater:
Ihr Mediaberater:
Burkhard Lennemann
Telefon: 02721 136-135
b.lennemann@sauerlandkurier.de
Klein- und Familienanzeigen:
Streit im Kirchhundemer Gemeinderat um Auftrag an Rechtsanwaltsbüro
Streit im Kirchhundemer Gemeinderat um Auftrag an Rechtsanwaltsbüro
Olpe

Stadtfest in Olpe 2019 - Sonntag Teil 1

Stadtfest in Olpe 2019 - Sonntag Teil 1
Olpe

Stadtfest in Olpe 2019 - Sonntag Teil 2

Stadtfest in Olpe 2019 - Sonntag Teil 2
Wenden

„Backstein – Beats und Bilder“ auf dem früheren Balcke-Dürr-Gelände in Rothemühle

„Backstein – Beats und Bilder“ auf dem früheren Balcke-Dürr-Gelände in Rothemühle
Lennestadt / Kirchhundem vom 18.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 18.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 18.05.2019
Lennestadt / Kirchhundem vom 15.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 15.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 15.05.2019
Lennestadt / Kirchhundem vom 11.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 11.05.2019

Lennestadt / Kirchhundem vom 11.05.2019

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Sauerland­Kurier.

Blaulicht

Wendemanöver auf der Landstraße: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Wendemanöver auf der Landstraße: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
Gelber Sprühregen: Ferkel pinkelt auf Stadtfest aus höchster Riesenrad-Gondel
Gelber Sprühregen: Ferkel pinkelt auf Stadtfest aus höchster Riesenrad-Gondel
Schläge ins Gesicht und Tritte gegen den Kopf: Drei Unbekannte gehen auf 21-Jährigen los
Schläge ins Gesicht und Tritte gegen den Kopf: Drei Unbekannte gehen auf 21-Jährigen los
Schwerverletzte nach Frontalcrash - Rettungshubschrauber im Einsatz
Schwerverletzte nach Frontalcrash - Rettungshubschrauber im Einsatz
Zwei Verletzte bei doppeltem Unfall: Kradfahrer stürzt - nachfolgender Pkw fährt in Waldstück
Zwei Verletzte bei doppeltem Unfall: Kradfahrer stürzt - nachfolgender Pkw fährt in Waldstück
Flucht in der Nacht: Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls
Flucht in der Nacht: Polizei sucht Zeugen eines schweren Unfalls

Bestattungswald für Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop vorgeschlagen

Lennestadt. Auf Anregung von Gerd Hennes aus Maumke beschäftigt sich der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Lennestadt am kommenden Mittwoch mit dem Thema Bestattungswald. Hennes‘ Idee: Gemeinsam mit Kirchhundem und Finnentrop soll Lennestadt …
Bestattungswald für Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop vorgeschlagen

Handys weg und Schläge: Zwei Männer an Bushaltestelle in Kirchhundem überfallen

Kirchhundem - Die Polizei wurde am Freitagabend um 23.57 Uhr nach Kirchhundem gerufen. Dort erwarteten zwei 20-jährige Männer die eingesetzten Beamten. Sie wurden kurz zuvor an einer Bushaltestelle ausgeraubt.
Handys weg und Schläge: Zwei Männer an Bushaltestelle in Kirchhundem überfallen

Motto des Abends: „Life is a Cabaret"

Silberg. „Life is a Cabaret“. Unter diesem Motto veranstaltet MuT-Sauerland am Samstag, 25. Mai, die sechste Ladiesnight im Theater des Schrabben Hofs in Silberg.
Motto des Abends: „Life is a Cabaret"

Michael Färber feiert 40-jähriges Dienstjubiläum "beim Kreis"

Welschen Ennest/Kreis Olpe. Michael Färber aus Welschen Ennest, Leiter des Fachbereichs 3, Jugend, Gesundheit, Soziales des Kreises Olpe, feiert 40-jähriges Dienstjubiläum „beim Kreis“.
Michael Färber feiert 40-jähriges Dienstjubiläum "beim Kreis"

Marius Assmann mit 211. Schuss erster „Jungkönigskaiser“

Albaum. Seit 1969 gibt es die Jungschützenabteilung des St.-Sebastianus-Schützenvereins Albaum. Mit Marius Assmann hat die Abteilung nun ihrten ersten „Jungkönigskaiser“.
Marius Assmann mit 211. Schuss erster „Jungkönigskaiser“

Südwestfalen-Ranger Christoph Schwermer lehrt richtiges Verhalten in der Natur

Oberhundem/Kreis Olpe. "Keine Angst vor großen Tieren": Mit dem Ranger SüdwestfalenChristoph Schwermer, Wald und Holz NRW, auf Streifzügen die Natur erkunden heißt es wieder am kommenden Sonntag, 19. Mai.
Südwestfalen-Ranger Christoph Schwermer lehrt richtiges Verhalten in der Natur

Aus den anderen Lokalressorts

Shopping am Wochenende: Das sind die verkaufsoffenen Sonntage 2019 im Sauerland

Shopping am Wochenende: Das sind die verkaufsoffenen Sonntage 2019 im Sauerland

Fahrbahnschaden: A46-Auffahrt wird zeitweise voll gesperrt

Fahrbahnschaden: A46-Auffahrt wird zeitweise voll gesperrt

Schule am Burghof kooperiert mit Museum der Stadt Marsberg

Schule am Burghof kooperiert mit Museum der Stadt Marsberg

Programm für Jubiläums-Meilerwoche in Oberkirchen vorgestellt

Programm für Jubiläums-Meilerwoche in Oberkirchen vorgestellt