Jedermann-Biathlon

Am 16. und 17. Mai ist es wieder soweit. Dann trifft sich zum dritten Mal die gesamte deutsche Elite des Inline-Sports in Oberhundem.

Aufgrund hervorragender Streckenverhältnisse und Wettkampfbedingungen und nicht zuletzt wegen des engagierten und fachkundigen Arbeitseinsatzes des heimischen Skiclubs startet der Deutsche Skiverband (DSV) somit im Kreis Olpe die fünf Wettkämpfe umfassende Rennserie zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften. Die Vergabe in das Sauerland ist umso bemerkenswerter, da alle anderen Veranstaltungen ausschließlich in Bayern und Baden-Württemberg stattfinden.

"Freuen dürfen sich die hoffentlich zahlreichen Zuschauer in diesem Jahr auf die komplette Inline-Nationalmannschaft", betont der Vorsitzende des Ski-Clubs Oberhundem, Andreas Schöttes.

Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag, 16. Mai, um 14 Uhr mit dem Nordic Blading Wettbewerb. In den Rennen für Schüler ab 6 sind auch Hobbyläufer und Neueinsteiger willkommen. Spektakulär gestaltet sich dann der zweite Wettkampftag, Sonntag, 17. Mai. Ab 9.30 Uhr werden etwa 140 Starter auf die 350 Meter lange Slalomstrecke gehen. Parallel wird es erneut ein besonderes Highlight für die jüngsten Teilnehmer (bis einschließlich 11 Jahren) geben. Sie sind eingeladen, ihre Fähigkeiten innerhalb eines Geschicklichkeitsparcours in der Dorfgemeinschaftshalle unter Beweis zu stellen.

Neu im Programm ist in diesem Jahr erstmals ein ganz besonderer Leckerbissen. Der SCO richtet gemeinsam mit dem "Bad am Rothaarsteig e.V." bereits am Samstag, 16. Mai, einen Biathlonstaffelwettkampf für Clubs, Vereine, Firmen und auch Privatpersonen aus. Dabei wird es Urkunden und eine Verlosung für alle Aktiven geben, die wahlweise zu Fuß, auf Inlinern oder Skikes mit getrennten Wertungen antreten. In der Dorfmitte wird hierfür ein Biathlonstadion mit zehn Schießplätzen eingerichtet. Geschossen wird mit Lasergewehren auf Biathlonziele. In der Nähe des Stadions befinden sich die Wechselzone und das Ziel. Eine Staffel besteht immer aus drei Personen, die wie beim richtigen Biathlon abwechselnd laufen und schießen.

Jeder Teilnehmer hat an diesem Tag freien Eintritt ins "Bad am Rothaarsteig". Anmeldeschluss ist Sonntag, 10. Mai, wobei Nachmeldungen bis Samstag, 16. Mai, 10.30 Uhr, möglich sind.

Der Zeitplan für den Jedermann-Biathlon: Fun-Staffel (Joggen): 11.30 Uhr Kinder bis 11 Jahre (1 Runde laufen, 1 x schießen) 12.15 Uhr " Kinder bis 15 Jahre (1 Runde laufen, 1 x schießen) Von 13 bis etwa 15.30 Uhr Wertungsrennen Nordic Blading (DSV-Inline Cup). Fun-Staffel (Inliner): gegen 15.30 Uhr, der Start erfolgt nach Altersklassen (2 Runden laufen, 1 x schießen). Cross-Skates 16.15 Uhr (3 Runden laufen, 2 x schießen). Fun-Staffel (Joggen): 17 Uhr Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene (2 Runden laufen, 2 x schießen)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare