Abwechslungsreiche Ferienbetreuung ist an der Grundschule "schon eine gute Tradition"

"Kinder aus aller Welt" im Offenen Ganztag in Heinsberg

"Kinder aus aller Welt" lautete das Motto der Fereinbetreuung des Offenen Ganztags an der Grundschule Heinsberg.

Heinsberg - Es ist inzwischen in der Heinsberger Grundschule schon gute Tradition, dass in den ersten zwei Wochen der Sommerferien im Rahmen der OGS (Offene Ganztagsschule) ein abwechslungsreiches Ferien-Programm angeboten wird. Teilnehmen können bevorzugt Schüler, die in der OGS angemeldet sind, aber auch andere Kinder der Grundschule sind willkommen. Die zur Verfügung stehenden Plätze waren schnell vergeben.

Unter dem Motto "Kinder aus aller Welt" gab es verschiedene Workshops. Unter anderem schufen die Kinder Kostüme und Schmuck,  bastelten chinesische Drachen sowie eine chilenische Murmelbahn. Sie lernten den Tagesablauf anderer Kinder, ihre Spiele und Geschichten kennen, kochten mit einer Mutter Saj, eine schmackhafte Speise aus dem Irak, und backten leckeres Gebäck. Gemeinschaftlich wurde ein großes Tipi gebaut, das nun die Wiese neben dem Schulhaus schmückt und zum Spielen für alle bereitsteht. 

In der Turnhalle gab es v  Bewegungsangebote; daneben blieb aber auch Zeit für freies Spielen mit den Freundinnen und Freunden, für Malen, Bauen und wa den Kindern noch einfiel.

Gemeinsames Backen macht großen Spaß.

Mehrere Ausflüge trugen zur Abwechslung bei. Beim Besuch in den "Klimawelten" in Hilchenbach erfuhren die Kinder, wo Kakao wächst und geerntet wird, und sie konnten selbst daraus Schokolade herstellen. In Saalhausen erkundeten die Kleinen die vielfältigen Spielmöglichkeiten; Highlight für fast alle waren auch diesmal die regelmäßig eingeplanten Besuche des Hilchenbacher Freibads oder des Fredeburger Hallenbades. 

Den Abschluss bildete – wie in den vergangenen Jahren – die Wanderung ins Schwarzbachtal, das mit seiner herrlichen Natur und den zahlreichen Spielmöglichkeiten allen Kindern einen kurzweiligen Vormittag bot. Auch das traditionelle Picknick fand Anklang. 

Und so verwundert es nicht, dass alle Beteiligten am Ende einhellig der Meinung waren, dass sie miteinander eine erlebnisreiche und kurzweilige Ferienzeit verbracht haben.

Inzwischen bietet die OGS in Heinsberg in allen Ferien (außer Weihnachten) eine Woche lang ein Programm zur Betreuung an – und zwar jeweils von 8  bis 13 Uhr. Die nächste Ferienbetreuung findet in der Woche vom 14. bis 18. Oktober statt.

Das könnte Sie auch interessieren