1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Glasscheibe eingeschlagen: Polizei Kreis Olpe sucht Schützenhallen-Einbrecher

Erstellt:

Von: Erik Hlacer

Kommentare

Die zersplitterte Glasscheibe einer Eingangstür: Im Kreis Olpe kam es zu einem Einbruch.
Die zersplitterte Glasscheibe einer Eingangstür: Im Kreis Olpe kam es zu einem Einbruch. © Polizei Kreis Olpe

Laute Einbrecher schlugen im Kreis Olpe die Glasscheibe einer Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zu einer Schützenhalle. Wer kann der Polizei helfen, den Sachverhalt aufzudecken?

Kirchhundem - In der Zeit von Samstag bis Montag sind Unbekannte in eine Schützenhalle in der Frankfurter Straße in Kirchhundem-Welschen-Ennest eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zum Gebäude.

Wie die Polizei des Kreises Olpe mitteilte, beschädigten sie drinnen eine Holztür und verbogen einen Zapfhahn. Ob etwas entwendet wurde, ist nach derzeitigem Kenntnisstand noch unklar und Teil der Ermittlungen. Diese übernahm die Kriminalpolizei. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Auch im Hochsauerlandkreis kam es zu einem Einbruch, dort stiegen unbekannte Täter in das Lehrerzimmer eines Gymnasiums ein. Es handelte sich mutmaßlich um eine nächtliche Aktion.

Auch interessant

Kommentare