Bester Weg zu wissen, was die Menschen bewegt, ist der direkte Kontakt

Kirchhundemer Bürgermeister Björn Jarosz bietet Sprechstunde an

Der Kirchhundemer Bürgermeister Björn Jarosz bietet am 4. August erneut eine Sprechstunde an
+
Der Kirchhundemer Bürgermeister Björn Jarosz bietet am 4. August erneut eine Sprechstunde an.

Auch im Monat August lädt Bürgermeister Björn Jarosz zur Bürgersprechstunde in das Rathaus der Gemeinde Kirchhundem ein. Eingeführt wurden diese direkten Treffen mit dem „ersten Bürger der Gemeinde“ im März dieses Jahres.

Kirchhundem - „Der beste Weg zu wissen, was die Bürgerinnen und Bürger in einer Kommune bewegt, ist immer der direkte Kontakt. Damit habe ich in der Zeit vor der Kommunalwahl im letzten Jahr gute Erfahrungen gemacht, die ich gerne weiterführen möchte“, begründet Jarosz die Sprechstunden. Der Bürgermeister hält die Sprechstunden jeweils am ersten Mittwoch eines Montags, im August also am 4., von 16 bis 18 Uhr im Rathaus ab.

Je nach Nachfrage ist geplant, die Gesprächsdauer zunächst auf 30 Minuten zu beschränken. Interessierte werden gebeten, ihr Anliegen oder ihre Anfrage an Hand vorhandener Unterlagen – soweit möglich – vorzubereiten. Die Termine können auf Wunsch sowohl persönlich im Rathaus als auch per Video-Konferenz (via ZOOM) stattfinden.

Termine werden über das Vorzimmer des Bürgermeisters vergeben.

Ansprechpartnerin: Kerstin Stahl, Tel. 02723/40926, k.stahl@kirchhundem.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare