Klassik und Rock

Unter dem Titel Musik im Mai veranstaltet die Musikschule Musizierstunden im Haus des Gastes in Oberhundem. Ziel ist es hierbei besonders, jungen Instrumentalisten, zusätzlich zu regulären Konzerten, eine weitere Vorspielmöglichkeit zu bieten.

Am Donnerstag, 7. Mai, findet ab 18 Uhr das schon fast traditionelle Gitarrenvorspiel statt. Als Veranstaltungsort haben sich diesmal die jungen Saitenvirtuosen das Haus des Gastes in Oberhundem ausgesucht. Hier musizieren klassische Gitarristen nicht nur als Solisten, sondern stellen auch Kammermusik mit unterschiedlichen Besetzungen vor. So erklingt beispielsweise eine durch Hitparaden bekannte Melodie von Peter Croce als Gitarrenensemble, brasilianische Rhythmen und ein Werk der italienischen Renaissance als Gitarrenduo. Neben klassischen Solostücken ist auch ein Rondo für Violine und Gitarre dabei.

Die E-Gitarren der Musikschule spielen dagegen coole und fetzige Musik unter anderem von AC/DC, Al Di Meola, Red Hot Chilli Peppers und Peter Autschbach. Einige der jungen Musikanten haben in diesem Jahr den Wettbewerb "Jugend musiziert" erfolgreich absolviert und wurden mit Preisen ausgezeichnet. Eingeladen sind alle Musikliebhaber. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare