"Kleine Strolche"

Auch ein 'Menschenkicker' fehlte beim 20-jährigen Bestehen des Kindergartens 'Kleine Strolche' in Brachthausen nicht. Fotos: Dieter Dörrenbach

Trotz nicht gerade guten Wetters hatten sich am Fronleichnamstag viele Besucher im und um den Kindergarten "Kleine Strolche" in Brachthausen eingefunden, um das 20-jährige Bestehen dieser Einrichtung zu feiern.

Bei erfrischenden Getränken, selbstgebackenen Kuchen und Waffeln sowie leckeren Grillspezialitäten wurde den Besuchern ein tolles Rahmenprogramm für Groß und Klein geboten.

Neben phantasievollen Kinderschminken konnten die Kinder ihre Kreativität in einer Bastelwerkstatt testen, Musik gab es in einer Disco und die Rothaarsteig-Ranger hatten viel über ihre Arbeit zu erzählen.

Für großes Interesse sorgte auch der Auftritt der Elektro-Bobby-Cars aus dem nahen Silberg und eine Fotoausstellung "20 Jahre Kindergarten Brachthausen". "Dieses Fest steht unter dem Motto "Aufstehen - aufeinander zugehen". Vor dem Hintergrund, dass ab dem neuen Schuljahr die Grundschulkinder aus dem Pastoralverbund "Am Cölschen Heck" die Grundschule in Welschen Ennest besuchen werden, wünschen wir uns weiterhin eine gute Gemeinschaft und Zusammenhalt." Besonders begrüßt wurden der Leiter der Welschen Ennester Grundschule, Reinhard Thiedemann, und die langjährige Leiterin der Grundschule Brachthausen, Elisabeth Lammers.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare