Fahrzeugnungsegnung - Maiandachten - Waffelbacken entfällt

Kohlhagen: Hochamt eröffnet den Marienmonat Mai

Kohlhagen Wallfahrtskirche St. Mariä Heimsuchung
+
Mit einem Gottesdienst auf dem Pilgerparkplatz bei der Wallfahrtskirche wird am Samstag der Marienmonat Mai auf dem Kohlhagen eröffnet.

In der Wallfahrtskirche Kohlhagen wird am Samstag, 1. Mai, um 10 Uhr mit einem Hochamt auf dem Pilgerplatz der Marienmonat feierlich eröffnet

Kohlhagen - Nach dem Gottesdienst findet die ebenfalls Fahrzeugsegnung statt. Falls es die Corona-Schutzbestimmungen erlauben, wird auch eine kleine Besetzung des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Brachthausen den Gottesdienst mitgestalten. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst in der Kirche statt.
Die Gottesdienstbesucher werden um die Beachtung der Coronaregeln gebeten. Werner sollten alle Teilnehmer einen Zettel mit Namen, Anschrift und Telefonnummer mitzubringen, um die Rückverfolgung zu gewährleisten. Der Zettel ist beim Ordnungsdienst abzugeben. Die Organisatoren: „Falls das Ordnungsamt in den nächsten Tagen Änderungen mitteilt, werden entsprechende Maßnahmen getroffen.“

In der Wallfahrtskirche finden auch jeden Sonntag im Mai um 14.30 Uhr Maindachten mit sakramentalem Segen statt, beginnend mit Sonntag, 2. Mai. Nach der Andacht besteht die Möglichkeit zum Empfang des Einzelsegens.

Das übliche „Waffel-Back-Angebot“ muss in diesem Jahr Corona- und Umbaubedingt ausfallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare