1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Kirchhundem

Kreativer Workshop

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Klappmaulpuppen wie diese stellen die Charaktere des Theaterstücks dar. Ihre Anfertigung ist Teil des Workshops.
Klappmaulpuppen wie diese stellen die Charaktere des Theaterstücks dar. Ihre Anfertigung ist Teil des Workshops.

MuT-Sauerland bietet in den Herbstferien einen Workshop für Kinder ab 12 Jahren an. Das Angebot richtet sich an alle Kinder/Jugendlichen, die gerne werken, basteln und Theater spielen.

Unter der Leitung von der Theaterpädagogin Barbara Friedrich erarbeiten die Teilnehmer eine Szene für „Aschenputtel in fünf Akten“.

Nachdem der Text entwickelt worden ist, werden die Charaktere der Figuren entworfen und entsprechende Klappmaulpuppen hergestellt. Die Szene wird eingeübt und schließlich zusammen mit vier weiteren Gruppen am Donnerstag, 30. Oktober, um 17.30 Uhr in der Aula des Stift Keppel aufgeführt.

Dieser Workshop wird im Rahmen des 1. Figurentheaterfestivals in Südwestfalen „Aufgespielt. Figuren bewegen Menschen“ angeboten.

Bei „Aschenputtel in fünf Akten“ steht jeder der fünf Akte unter einem eigenen Motto und wird jeweils von einer anderen Kinder-/Jugendgruppe vorbereitet. MuT-Sauerland ist für den letzten Akt verantwortlich. Der Workshop findet im Kulturgut Schrabben Hof von Montag, 6., bis Donnerstag, 10. Oktober, jeweils von 10 bis 14 Uhr statt. Gemeinsame Proben sind am Dienstag, 28., und Mittwoch, 29. Oktober, in Stift Keppel, jeweils von 16 bis 18 Uhr.

Anmeldungen unter info@mut-sauerland.de Infos: www.kreuztal-kultur.de

Auch interessant

Kommentare